• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Berufsunfähigkeitsversicherung Zahlung Glückssache

fuchsweber

Neues Mitglied
Registriert seit
3 Dez. 2006
Beiträge
18
Hallo zusammen,

ich wollte als Fachmann im Bereich Versicherungen und als Betroffener
kurz aufklären.
Seit Mai 2006 bin ich wegen Arbeitsunfall krank.
Ich habe mich als Versicherungsfachmann natürlich gegen die Berufsunfähigkeit aus Überzeugung versichert. Das auch nicht bei der billigsten Versicherung, sondern bei einer der besten laut Stiftung Warentest. Ich habe das Glück bei eben dieser Versicherung auch zu
arbeiten. Nun ist es so, dass nach wie vor mehrere Ärzte meine Berufsunfähigkeit bestätigen. Der Rentenversicherungsträger hat in einer ersten Prüfung eine Rentenzahlung bisher verneint. Dort läuft zur Zeit eine Nachprüfung im Widerspruchsverfahren.
Genau diese Ablehnung der DRV-Bund hat mein Versicherer (ich bin dort auch Angestellter) zum Anlaß genommen über ein
Gutachterinstitut feststellen zu lassen, dass ich praktisch kerngesund bin. Das Gutachten wurde natürlich gegen Bezahlung von der Versicherung erstellt. Das freut mich natürlich, da ich mir dann ja meine Dauerschmerzen und körperlichen Einschränkungen wohl nur einbilde. Hurra, ich bin gesund.
Was ich leider erst jetzt als Betroffener damit sagen will:
Der Versicherer bestimmt die Zahlung und nicht der Krankenstatus. Die Versicherungen wissen natürlich wo entsprechende Gutachten gegen Bezahlung zu holen sind. Die Betroffenen haben dann leider die A....karte. Weil es dann sehr lange dauern kann, bis dieses vor Gerichten geklärt wird. Nur bis dahin sind die laufenden Verpflichtungen trotzdem zu zahlen.
Also ist die Berufsunfähigkeitsrente auch nur reine Glückssache, ähnlich wie Lotto spielen.
Tut mir leid, dass ich keine besseren Nachrichten verkünden kann.
Wünsche trotzdem alles Gute für euch.
Grüße
fuchsweber
:confused:
 

Maik

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15 Jan. 2007
Beiträge
242
Ort
Deutschland
Hallo Fuchsweber ...

meine BU hatte noch bezahlt obwohl ich noch im Koma lag und meine BU-Vertragsbedingung eine Wartezeit von 6 Monaten vereinbart war...

Aber das jetzt von einem Versicherungsmitarbeiter zu lesen..Hut ab..aber ich denke das wissen schon die meisten das es ein Lottospiel ist. Solange man bezahlt ist man der beste Kunde..aber wehe Du stellst Forderungen ...



MfG

Maik
 
Top