• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Benutzer mit negativem Renomee

Cindy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
467
Hallo,

ich habe keine Info dazu gefunden und daher meine Frage:
Was bedeutet 'Benutzer mit negativem Renomee' unter dem Nick, aber andererseits 'befindet sich auf aufstrebenden Ast' ?

Das hat mich jetzt schon zweimal irritiert, als ich überlegte auf einen Beitrag zu antworten ;)

Gruß
Cindy
 

sam

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Sep. 2006
Beiträge
795
re. Antwort

Hallo Cindy,

Danke für den Hinweis das ist ein Fehler / Programm und wird bereits behoben. ( Du meintest doch den / die User Fussenich ) da hatte ich es bemerkt. In diesem Sinne,...sam
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,894
Ort
Berlin
Hallo Cindy,

diese Kombination sollte nicht möglich sein. Was da passiert ist, kann ich Dir nicht genau sagen. Ein Benutzer mit negativem Renomee ist mehrfach schlecht bewertet worden. Dann kann da kein aufstrebender Ast sein. ;-)

Was da schiefgelaufen ist, kann ich Dir nicht sagen.

Gruß von der Seenixe
 

rollimanhd

Nutzer
Registriert seit
10 Sep. 2006
Beiträge
8
hallo,
da habe ich auch mal eine Frage ...
warum werden hier Benutzer überhaupt bewertet ?
sind wir hier in der Schule ?
Schöne Grüße
RollimanHD
 

sam

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Sep. 2006
Beiträge
795
re. Antwort

Hallo Rollimanhd,

nein wir sind hier im Forum,.. nicht in der Schule da hast Du recht. Es hat damit zu tun um zusehen, wo der Schwerpunkt / Hilfe, Probleme bei den Usern im Forum liegt. An die Vielzahl der Beiträge ist das nicht zuerkennen, durch die Bewertung ja, da diese Themen sich dann durch die Bewertung von anderen abheben. Die Bewertung der User zeigt die Qualität zu den Antworten der gestellten Fragen im Forum. In diesem Sinne,..sam ;)
 

Cindy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
467
Hallo sam und Seenixe,

danke, dann isses also nur die Technik ;)
Liebe sam, ob es mir auch bei Fussenich aufgefallen war, weiß ich nicht mehr. Es war mindestens bei zwei Usern, gestern fiel es mir maremmano auf.

LG
Cindy

PS: es war jeweils bei neuen Mitgliedern
 
Zuletzt bearbeitet:

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,894
Ort
Berlin
Hallo Cindy,
danke für Deine Hinweise. Leider scheint da bei der Anlage der Accounts etwas schief zu gehen. Der Account wird angelegt und bevor er im Ablauf die 10 Punkte Bonus bekommt hat die Datenbank auf Grund der nicht vorhandenen Punkte das negative Renomee eingetragen. Da aber Micha zur Zeit nicht erreichbar ist, läßt es sich auch nicht so richtig beheben. Wenn Dir so ein Name auffällt einfach eine PN an mich, ich kann dies vorübergehend heilen. Repariert werden kann es leider erst in 14 Tagen.

Gruß von der Seenixe
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo Sam,

als Ende des letzten Jahres ein Diskussions-Beitrag so hochkochte, habe ich unter anderem versucht zu beschwichtigen. Ich hatte aber gemeint, dass ich kritisch zu den Bewertungen hier im Forum stehe. Ich kann das ja auch ganz praktisch beweisen, dass die Bewertungen bei ebay keineswegs objektiv sind.

Prompt hatte ich eine negative Bewertung bekommen, obwohl ich ansonsten immer mir sehr viel Mühe gebe, um angemessene Beiträge hier abzuliefern.

Da im Kontrollzentrum für mich nicht ersichtlich ist, wer negativ beurteilt kann ich nur mit aller Deutlichkeit gegen diese Art der Bewertung sein. Vor allem habe ich mit dem Beitrag, den ich zur damaligen Zeit hier schrieb, lediglich meine Meinung kundgetan - und habe aber, weil ich den Beitrag sehr neutral gehalten hatte, niemanden angegriffen. Sollte für dieses Forum nicht auch das im Grundgesetz verankerte Recht auf freie Meinung gelten? Wenn ein Forum davon lebt, Angst haben zu müssen, sich frei zu äußern, was soll denn dann eine Diskussion? Man kann ja auch befruchtende Ergebnisse aus einer Kontroverse ziehen, oder habe ich am Ende etwas falsch verstanden?

Ich bitte in diesem Fall um eine Antwort!

LG, Cateye
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,894
Ort
Berlin
Hallo Cateye,
entschuldige, wenn ich Dir antworte.
Da im Kontrollzentrum für mich nicht ersichtlich ist, wer negativ beurteilt kann ich nur mit aller Deutlichkeit gegen diese Art der Bewertung sein. Vor allem habe ich mit dem Beitrag, den ich zur damaligen Zeit hier schrieb, lediglich meine Meinung kundgetan - und habe aber, weil ich den Beitrag sehr neutral gehalten hatte, niemanden angegriffen. Sollte für dieses Forum nicht auch das im Grundgesetz verankerte Recht auf freie Meinung gelten? Wenn ein Forum davon lebt, Angst haben zu müssen, sich frei zu äußern, was soll denn dann eine Diskussion? Man kann ja auch befruchtende Ergebnisse aus einer Kontroverse ziehen, oder habe ich am Ende etwas falsch verstanden?
Hier kann sich frei geäußert werden.
Hier kann aber auch frei bewertet werden.
Bei der oben genannten Sache handelt es sich aber um ein technisches Problem, was ich versucht habe darzustellen. Dieses werden wir schnellstmöglich beheben.
Wenn Du vom Grundrecht der freien Meinungsäußerung gebrauch machen möchtest, dann kannst Du auch dieses. Aber wenn der Betreiber sich durch Aufgabe, Inhalt und Zielstellung Begrenzungen und Regeln setzt, dann kann es auch notwendig sein, diese durchzusetzen und einzuhalten.

zum Beispiel Diskussion mit BG: Wir haben mehrfach deutlich darauf hingewiesen, dass wir die Mitarbeit im sachlichen Rahmen begrüßen, aber dies kein Forum der BG ist, sondern ein Forum für Unfallopfer. Daraus resultieren dann aber auch gewisse Regeln und Einschränkungen. Deshalb sehe ich zum Beispiel die Möglichkeit der Bewertung als eine Möglichkeit, meinen Unmut mitzuteilen.

Gruß von der Seenixe
 

sam

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Sep. 2006
Beiträge
795
re. Antwort

Hallo Cateye,

also gleich zu beginn, wenn ich bewerte so zeichne ich mit ( Lg sam ), so weiß jeder woher die Bewertung kommt. Wenn ich falsch liege hat so der durch mich bewertet wurde die Möglichkeit, der Rechtfertigung. Ich denke das ist fair,... wenn ich mir meine eigenen Bewertungen anschaue,.. nun gut da sind einige bei die tun echt weh. Das ist das was Du beschrieben hast, Ende 2006. Nur auch das muss, will gelernt werden durch mich.

Daher ich bin nicht perfekt mache Fehler, nur die gestehe ich jedem anderen auch zu. Daher sage ich für mich Kritik die fair, sachlich ist werde ich immer respektieren egal von wem diese kommt. Ist es anderes rum habe ich auch gelernt auszuteilen, nur das ist sehr selten,...und geschieht nicht über die Bewertung. In diesem Sinne sam ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
An die Moderatoren des Forums,

anbei meinen Beitrag vom 07.12.06. Leider möchte ich nun doch mal sehr genau wissen, was daran negativ zu bewerten war:

"Hallo zusammen,
nach wie vor halte ich dieses Forum für eine sehr wertvolle Einrichtung, auf die ich auf meinem Weg nicht verzichten möchte.
Allerdings stösst diese Diskussionsform mir bitter auf. Ich bin in einigen anderen Foren eingeschrieben - aber dort werden niemals solche Töne angeschlagen. Daher würde ich empfehlen, unter diese Sache einen dicken Schlussstrich zu ziehen - und allen raten, trotz unterschiedlicher Ansichten, sich an die allgemeinen ethischen bzw. moralischen Grundsätze zu halten.
Mit ein bisschen gegenseitigen Respekt - und sich selbst nicht so wichtig nehem, müsste es doch gehen, dass alle Interessen nebeneinander stehen könnten, ohne dass einzelne zerfleischt werden. Ich jedenfalls klau keinem die Butter vom Brot...

Aber eine andere Sache ist, dass ich nach wie vor kritisch zu den Bewertungsmöglichkeiten stehe. Ich finde es weder gut, dass Benutzer des Forums die rote Karte kriegen können, noch dass die Beiträge bewertet werden können. Denn ob ich als Individuum einen Nutzen aus einem Beitrag ziehen kann oder nicht, dass kann nur ich alleine entscheiden. Ich kann auch nur auf Beiträge antworten, für die ich einen Zugang finde (weil ähnlich betroffen oder ich mögliche Lösungen kenne).

In diesen Sinne wünsche ich euch eine besinnliche Adventszeit!

Cateye"

Ich freue mich nun doch auf eine Antwort!

Eure Cateye
 
Top