• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Beitragszähler

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,952
Ort
Berlin
Hallo,
wegen entsprechender Anfragen:

Die Anzahl von Beiträgen in der History stimmen und nicht mit dem Beitragszähler überein. Nicht alle Beiträge werden gezählt. So werden Beiträge im Cafe-Bereich und auch in den FAQ´s nicht zu den Beitragszahlen gezählt. Dadurch kommt es zu diesen Unterschieden.

Gruß von der Seenixe
 

Micha

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
6 Juni 2006
Beiträge
1,814
Ich verstehe das nicht. Was ist die Historie? Die geschriebenen Beiträge?
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo Micha,

also wenn ich beispielsweise 800 Beiträge absolut schreibe (=History), dann zählen folgende Beiträge nicht: Cafe + FAQs.

Das Heisst: 800-(Cafe+FAQs)= gezählte Beiträge :D

Liebe Grüsse von Cateye
 

Micha

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
6 Juni 2006
Beiträge
1,814
Schon klar aber wo bitte sehe ich wie viele Beiträge bzw History ich habe. Die Zahl neben dem Namen bezieht sich immer auf die Beiträge die gezählt wurden. Da zählt der Communitybereich nicht mit zu wie du schon richtig geschrieben hast.
Gruß

Micha
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo Micha, hallo seenixe,

mir persönlich ist die Gesamtanzahl völlig egal, wenn sich nicht eine viel wichtigere Frage auftäte: die Beiträge im Cafe bzw. in den FAQs sollten auch in diesem Falle nicht bewertet werden können, wenn sie in der Gesamtbilanz keine Rolle spielen?

Gruss,
Cateye
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Hallo Cateye!

Wo ist Dein Problem,
wenn Dir eh die Gesamtanzahl egal ist:confused::confused::confused:


Gruss
maja
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,952
Ort
Berlin
Hallo Micha, Hallo Cateye,
Die Beitragsanzahl sieht man, wenn man sich alle geschriebenen Beiträge eines Users anschaut. Da werden alle geschriebenen Beiträge gezählt. Im Beitragszähler nur die angerechneten Beiträge. Bei der Bewertung wiederum spielt es meiner Meinung nach keine Rolle, ob im Cafe oder FAQ-Bereich oder mit oder ohne Betragszähler.

Gruß von der Seenixe
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo maja,

wieso Deine Frage: ich habe keine Probleme (mein Rechtsanwalt, Psychiater, Coach etc sitzen neben mir :D)

Meine Frage war wirklich in harmloser Absicht gestellt. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Aber schön, dass es Dich gibt,

Cateye
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Hallo Cateye!

Danke, ich finde auch schön das es Dich gibt!

Mit meiner Frage, bezweckt ich genau Deine Antwort
zu lesen, jedenfalls hoffte ich dies
Meine Frage war wirklich in harmloser Absicht gestellt

Denn ich, unterstelle eigentlich nicht gern jemanden irgentwas,
aber ich kann doch nicht verleugnen, dass auch mein "kleiner Teufel"
sich ab und zu mal meldet.

Na und diesmal, hätte ich doch beinahe angenommen,
es geht Dir nicht um die Beitragszählung,
sondern hauptsächlich um die Frage der Bewertung,
welche für mich ein "rotes Tuch" ist.

Ich bin derselben Meinung wie Seenixe, dass in allen Bereichen,
eine Bewertung wichtig ist.
Bei den FAQ für den Fleiss, als Anerkennung.
In dem Bereich des Community,
auch sehr wichtig um seine Meinung kund tun zu können und für den
der sie erhält, zu wissen, was die anderen für eine Meinung haben.

Da könnte ja jemand auf den Gedanken kommen,
unbegründete Anschuldigungen-sexistische oder nazistische Äußerungen,
im Bereich Community,
von sich zu geben und würde dafür keine schlechte Bewertung einkassieren.

Nur mal so zum Bsp!

Gruss
maja
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo maja,

ich gebe es zu, dass es unterschiedliche Prioritäten gibt. Meine ist es, meine Beiträge fundierter zu gestalten - und wenn Du Dich in diesem Forum umschaust, finde ich es schön, dass meine Anregungen hin und wieder Gehör finden...

Ich weiss, dass ich selber relativ zurückhaltend bin bezüglich den Bewertungen, da ich ja siehe oben, für mich persönlich andere Prioritäten gesetzt habe.

Auf solche Gedanken (mit den diskriminierenden, sexistischen Äußerungen) komme ich gar nicht. Vielleicht ist es Naivität, vielleicht kennt man die aktiven User aber auch so gut, dass man automatich darauf vertraut, dass derartige Ausfälle dem Moderatorenteam gemeldet werden.
Grüße von Cateye
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Hallo Cateye!

Das war nur ein Beispiel.
Und dass es ein "Böses" war entsprang vielleicht auch meiner Laune,
heut.
Meldung solcher Sachen, OK
bedarf es nicht wirklich, weil eh alles von uns gelesen wird.

Aber es ging ja um die Beitragszählung
und von Dir dazu aufgeworfene Frage der dazu gehörige Bewertung.

Nebenbei-dass Du "naiv" bist-
kann ich Dir auf Grund mancher Beiträge,
nicht wirklich glauben.

Aber dies ist eine andere Geschichte.
Fragen bestehen keine mehr.
Für mich ist das Thema jetzt eigentlich erschöpft

LG
maja
 
Top