• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Befund: Lymphadenopathie cervical

Melanie

Nutzer
Registriert seit
27 Feb. 2008
Beiträge
13
Hallo zusammen. Ich habe heute meinen Befund von meiner Kernspintomographie bekommen.
Lymphadenopathei cervical
kann mir einer sagen was das ist. Ich habe bei Google nicht wirklich was erklärendes gefunden.
Und mein Arzt meinte ich soll zu einem Neurologen gehen.
Ich habe seid einen halben Jahr Schmerzen in der Schulter und Nackenbereich sowie Brustkorb.
Der Befund wurde im bereich der HWS gefunden.
Bin dankbar um jede Antwort.
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Melanie,

eine Lymphadenie ist eine nicht entzündliche Lympfknotenschwellung.
Das kann gut entstehen, wenn der Gurt die Halsweichteile (dazu gehören auch das Lymphgewebe) schädigen.

Wäre gut, wenn der Radiologe sagen könnte, ob dabei Blutungen erkennbar waren, sollte eigentlich auch äußerlich eine Schwellung sichtbar bewesen sein.
Wird meist nicht dokumentiert, da du sonst einen Verletzungsnachweis hättest.

Gruß Ariel
 

Melanie

Nutzer
Registriert seit
27 Feb. 2008
Beiträge
13
Danke für Deine Antwort. Ja ich hatte eine Schwellung im Bereich des Gurtes. Was kann dieser Befund für Folgen haben. Ich meine ich habe ja immer noch schmerzen unter anderem in diesem Bereich.

Gruß Melanie
 
Top