• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

B.

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,920
Ort
Berlin
BG = Berufsgenossenschaft
Die Berufsgenossenschaften sind Träger der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland. Daneben gibt es noch die Unfallkassen für Unternehmen der öffentlichen Hand (auch für Kinder in Kindergärten, Schüler und Studierende, Blutspender, Lebensretter) und die LBG - Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaften Hier der Link zum Portal der gewerblichen BG'en:

BGSW =Berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlung. Dabei werden in der Regel Krankengymnastik, Physikalische Therapie, Medizinische Trainingstherapie usw. unter stationären Bedingungen erbracht. Sinn des Ganzen ist, daß man verschiedene Therapieformen sehr konzentriert, intensiv und unter ärztlicher Aufsicht machen kann. Ein bisschen so wie bei einer Kur. Die BGSW darf nur in speziell dafür zugelassenen Kliniken durchgeführt werden.


BI = Blindheit im Behindertenausweiß

Das Merkzeichen erhält, wer auf seinem besseren Auge nicht mehr als 1/50 Sehstärke besitzt.

B = Begleitung

Wer im Straßenverkehr und bei der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ohne ständige Begleitung auskommt, erhält das Merkzeichen B im Behindertenausweiß.

Bajonettstellung= Hervortreten des distalen Ulnaendes bei dislozierter Radiusfraktur
Balanitis= Entzündung der Eichel
Balanoposthitis= Entzündung der Eichel mit Beteiligung der Vorhaut
Balken= Faserverbindung zwischen den beiden Hemisphären im Gehirn
Bartonfraktur= Radiusfraktur mit Absprengung des unteren Speichenendteils
Basal= an der Basis liegend
Bechterewsche Erkrankung= chronisch- entzündliche Erkrankung des Knochengelenksystems, besonders der Wirbelsäule
Begehrensneurose= Tendenziöse, auf die Erreichung bestimmter Wünsche und Ziele (z. B. einer Rente)gerichtete Reaktionsweise ohne Krankheitswert
Bennett- Fraktur= Luxationsfraktur des 1. Mittelhandknochens
Bicondylär= 2 Knochenknorren
Biliär= Gallen...
Bimalleoläre Sprunggelenksfraktur= Fraktur des Innen- und Außenknöchels
Binnenverletzung= Gelenkinnenverletzung
Bizeps brachii= zweiköpfiger Armmuskel
Blow- out- Fraktur= Bruch des Augenhöhlenbodens durch Schlag aufs Auge
BNS- Leiden= eine Form der Epilepsie
Brachial= zum Oberarm gehörend
Brachium= Arm, Oberarm
Brevis= kurz
Brillenhämatom= symmetrischer Bluterguss an den beiden Augen
Bronchie= Luftröhrenast
Brown- Syndrom= gleichseitige Bewegungs- und gegenseitige Empfindungslähmung bei halbseitiger Querschnittverletzung des Rückenmarks
Bulbus= knollenförmiger Organteil
oculi Augapfel
Bursa= Beutel, Schleimbeutel, Tasche
olecrani Ellenbogenschleimbeutel
Bursektomie= operative Entfernung eines Schleimbeutels
Bursitis= Entzündung eines Schleimbeutels
BWK= Brustwirbelkörper
Bypass= Überbrückung, Umgehung eines krankhaften Gefäßes
 
Zuletzt bearbeitet:
Top