• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Ausgesteuert?

Vini

Nutzer
Registriert seit
2 Jan. 2007
Beiträge
19
Hallo,
wie sieht das den eigentlich genau aus wenn man nach 78 Wochen ausgesteuert wird?
Hab mal bei der Krankenkasse nachgefragt, es kann sein das die BG weiterhin zahlt auch nach der 78 Woche, ist das korrekt und von was hängt das den dann ab?
Zahlt die gegnerische Haftpflicht den Verdienstausfall auch monatlich oder muß man jedesmal neue Forderungen stellen?
Vielen Dank
LG Vini
 

Vini

Nutzer
Registriert seit
2 Jan. 2007
Beiträge
19
@Biker
war gerade auf deiner Homepage, Du bist ja echt arm drann!
Also ich hatte auch einen Motorradunfall! Auf dem Weg zur Arbeit und bin unschuldig!
-Orbitabodenfraktur (Gesicht)
-Mittelhandfraktur
-Sprunggelenkfraktur
-Oberschenkeltrümerfraktur
Alles bis auf Oberschenkel soweit instand gesetzt!
Nach 6 monaten ohne Kalluswachstum ist die Platte gebrochen, dann hab ich einen Marknagel bekommen.Ist jetzt 10 monate her und weil in den Knochen microbewegungen sind wächst der Kallus nur aussen und kann sich nicht festigen!
Jetzt muß man den Kallus ( Falschgelenk) enfernen und dann bekomm ich noch eine zusätzliche Platte!
Das ganze ist jetzt 17 monate her!
LG
Vini
 

biker

Nutzer
Registriert seit
4 Dez. 2006
Beiträge
15
Ort
Schauenburg
Website
motorradunfall-uwe-meister.com
Habe ich befürchtet. Ich bin der Ansicht, dass die gegnerische Versicherung ersatzpflichtig ist und für den Schaden und die Folgeschäden aufkommen muss. Das Thema öffentlich zu erörtern ist schwierig. Viele Einzelheiten sind zu beachten. Wenn Du möchtest, dann schreib mir eine Mail. Ich kann Dir meine Telefonnummer senden und wir unterhalten uns mal darüber.
L.G. Uwe
 
Top