• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Aus Willkür zum Gutachter?

Joker

Sponsor
Registriert seit
2 Sep. 2006
Beiträge
1,288
Ort
am Rhein
Hallo Abraxas,

der BGH hat in einem Urteil bzgl. privater Krankenversicherungen festgelegt, dass die PKV eine Offenlegungspflicht von Gutachten gegenüber dem Versicherten hat (BGH Urteil vom 11. Juni 2003 Az.: IV ZR 418/02 Rechtsnorm: VVG § 178m) Der Volltext des Urteils findet sich übrigens hier

Ich könnte mir jetzt vorstellen, dass diese Entscheidung auch für andere private Versicherungen also z.B. die private Unfallversicherung gilt, bin mir jedoch nicht sicher.

Aber vielleicht ist dies ja ein möglicher Ansatzpunkt...

Gruß
Joker
 

Abraxas

Nutzer
Registriert seit
22 Mai 2007
Beiträge
11
Ja, ich glaube inzwischen auch, dass man Einblick in das Gutachten bekommen muss, wenn sich die PV bei ihrer Schadensregulierung darauf stützt. Meine Erfahrung werde ich dann hier mitteilen. Und danke für die Hinweise.
Abraxas
 
Top