• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Aub 2000

vicky

Mitglied
Registriert seit
24 Sep. 2007
Beiträge
35
Hallo Leute.

Weiß jemand was bei der privaten Unfallversicherung AUB 2000 bedeutet?
 

Melanie

Nutzer
Registriert seit
27 Feb. 2008
Beiträge
13
Ein Unfall wird (in der AUB 2000) folgendermaßen definiert:
„Ein Unfall liegt vor, wenn die versichert Person durch ein plötzlich von außen auf ihren Körper wirkendes Ereignis (Unfallereignis) unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet.“
(AUB ist eine Abkürzung für „Allgemeine Unfallversicherung Bedingungen“; jeder Police liegen diese AUB zugrunde; die zusätzliche Jahreszahl kennzeichnet die entsprechende Version; werden vom Versicherer weitere Leistungen angeboten, so sind diese in den „Besonderen Bedingungen nachzulesen“.)
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,895
Ort
Berlin
Hallo Vicky,

dies sind die Vertragsbedingungen aus dem Jahr 2000. Sollten Dir komplett ausgehändigt worden sein mit dem Vertrag.

Gruß von der Seenixe
 

vicky

Mitglied
Registriert seit
24 Sep. 2007
Beiträge
35
Danke ihr beiden.

Mein Problem ist das mein Mann diese versicherung abgeschlossen hat als wir uns noch gar nicht kannten. Und jetzt weiß ich nicht was überhaupt was bedeutet.

Und was heißt besondere bedingungen für die Unfallversicherung mit progressiver Invaliditätsstaffel 1000% ( Progression 1000% PLUS)?
 

lillifee

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
3 Nov. 2007
Beiträge
20
Hat denn Dein Mann einen Unfall erlitten?
Dann benötigen wir ein paar Informationen, um helfen zu können.

AUB 2000 bedeutet "Alllgemeine Unfallversicherungsbedingungen" aus dem Jahre 2000.
Progression 1000 bedeutet, dass (vermutlich erst) bei 100% Invalididität die 10fache Grundsumme ausgezahlt wird.

LG
 

vicky

Mitglied
Registriert seit
24 Sep. 2007
Beiträge
35
ja mein mann hatte im mai 2007 einen Arbeitsunfall gehabt. Aber davon habe ich schon berichtet. Wenn du vielleicht bei meinen themen gucken könntest? danke
 

lillifee

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
3 Nov. 2007
Beiträge
20
entschuldige, aber ich habe keine Lust - und keine Zeit - bei jedem Threat alle von diesem Teilnehmer jemals geschriebenen Beiträge zu suchen und zu studieren.

Ich lese den threat und antworte, wenn mir was dazu einfällt, auf die Informationen, die mir dort vorliegen.

Trotzdem viel Spass weiterhin.
Mfg
 

vicky

Mitglied
Registriert seit
24 Sep. 2007
Beiträge
35
galubs mir es ist wirklich kein Spaß liebe lillefee mit allen zu kämpfenum seinen Recht.
 

lillifee

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
3 Nov. 2007
Beiträge
20
Hallo Vicky,

ich glaubs Dir, weil es mich selbst (und meine Mutter) betrifft.
Entschuldige, wenn ich manchmal etwas gereizt wirke. Das liegt u.a. an dem ständigen Kampf, den man austragen muss. Ich bin total genervt.

Ich drück Dir und deinem Mann die Daumen, das alles mal wieder besser wird.
 
Top