• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Arbeitgeber Lügt

funix

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
19 März 2009
Beiträge
21
Hallo Natascha
Super beide daumen hoch!
Nur wo haste das wech bei Röder und Mengel steht nichts.
Und warum weiss ich das nich?
Sebst verständlich zögere ich das raus und ich gehe erst zum gutachter wenn die Akte stimmt. Und das kann dauern. Aber ich habe ja zeit.


MfG
funix
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hallo funix

Wissen ist Macht, muß nicht immer alles gleich wo stehen, aus gründen der verschwiegenheit derzeit schweigeverbot. Gehe davon aus bald hörst du mehr.

, Ich sags dir wann es soweit ist, nur vorher nicht nach gefälschten report 1317 vom märz 2007 zum gutachter gehen.

PS: sortiere alle Stoffe gem BK-Ziffern auf ,den rest führste gesondert als schadstoffe auf. Die BG wird vermutlich behaupten es lagen an deinem arbeitsplatz ausschließlich puderzucker und gummibärchen vor.

Aber gut laß sie mal einztweilen in dem bekannten betrügerischen irrglauben.

Übrigens forde alte lieferscheine und rechnungen vom arbeitgeber über alle bezogenen produkte an. Aber nicht den puderzucker der betriebskantine .
vg natascha
 

funix

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
19 März 2009
Beiträge
21
Hallo
Natascha prima, prima jetzt verstehe ich auch warum so Plötzlich zum Gutachter mit frist von 2 wochen!


Die BG wird vermutlich behaupten es lagen an deinem arbeitsplatz ausschließlich puderzucker und gummibärchen vor.
Und genau das ist der knackpunkt mein ex arbeitgeber hilft dabei indem er lügt. Diese lügen kann ich beweisen!
Ich habe alle daten blätter und ich habe sogar noch ein paar pötte von dem zeug zu hause, von den bauten die ich nebenbei gemacht habe.
Und ich habe die zeugenaussagen zu hause.

Hat die regierung was gemacht? schließlich habe ich mein BT Abgeordneten alle paar tage in den ********** getreten und das seit 3 Jahren.
Wie lange noch?

mein ex arbeitgeber rückt nichts raus, macht nichts zeugen aussagen haben auch ein gewicht vor gericht.

MfG
funix



 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hallo funix,

wie bitte mit frist von 2 wochen , naja die vermasselste ihnen mal ganz geschickt. wie es geht kennste ja, z. B es liegen derzeit keine Ermittlungen vor die eine Begutachtung gem den Statuten zum gegewärtigen zeitpunkt zulassen.

vg natascha
 

funix

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
19 März 2009
Beiträge
21
Hallo

Die haben mir 3 Gutachter benannt da soll ich mir innerhalb 2 wochen einen aussuchen!
Ich habe denen bereits mit geteilt das die aussage vom ex arbeitgeber falsch ist, und ich die meinung vertrete das der gutachter die falschen daten zu grunde legen würde.
(Plötzlich andere firma andere Betriebszugehöriegkeit es fehlen 10 jahre gift arbeit andere abteilung)
Erst akte in ordnung bringen dan gutachter.
(siehe auch treat anfang)
Mfg
funix
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
hALLO FUNFIX,

was soll ich dir darauf antworten, bzw. was willst du konkret wissen.?
Vieles dazu ergibt sich aus der Forenübersicht.
vg natascha
 

funix

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
19 März 2009
Beiträge
21
Hallo
Ja natascha deine antworten waren immer sehr gut!
ich wolte nur zum ausdruck bringen das sie es immer wieder nach dem gleichen chema versuchen.

Nur durch das internett lernen die menschen hoffentlich immer schneller.

Und für alle ohne korrekte akte kein gutachter darum immer schön kopie von der akte schicken lassen.

MfG
funix
 

funix

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
19 März 2009
Beiträge
21
Hallo
Habe bescheid bekommen, das meine beweise zur kenntnis genommen wurden.
icon11.gif
(Arbeitszeugnis und so weiter)
icon14.gif

Der technische dienst soll nochmal zum ex arbeitgeber und befragen.
icon5.gif


Egal was raus kommt der metal technik dienst hat keine ahnung vom pvc.
Basta erst müssen die mal kompetente gutachter besorgen.
Gutachter wurde auch abbestelt.
icon10.gif


PS: freundliches schreiben aber die gehorchen nur der gewalt.
icon6.gif
Mafia

MfG
funix1
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hallo funfix

zitat:Der technische dienst soll nochmal zum ex arbeitgeber und befragen.
icon5.gif


Geselle dich zu diesem termin mit einem hochkarätigen zeugen dazu .

Beantrage sofort schriftlich , du möchtest bei dieser begehung vor ort dabeisein , diesbezügliche schriftliche mitteilung wann die TAD kommt möge man dir schriftlich mitteilen.

Ohne deinem beisein erlebst du eine BGliche stellungnahme mit dem tatbestand betrug.

zitat:Egal was raus kommt der metal technik dienst hat keine ahnung vom pvc.

Denkste deren Datenbank ist besser als du jemals verstehen wirst.
Aus PVC macht der in 0,nix Puderzucker.

und er wird dir den sommer als winter vorgaukeln.

in diesem sinn vg natascha
 

funix

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
19 März 2009
Beiträge
21
Hallo und aller besten dank für deine ausführungen.

Du hast in allem recht nur gegen die aussagen und sonstigen beweise kommen die nich an. Aller dings decken sich deine aussagen zu 100 % mit meinen erlebnissen.

ich arbeite da schon seit ein paar jahren nicht mehr fast 20 jahre waren aber auch schon viel zu viel.
Ich schreibe denen das ich mit will allein um zu sehen wie der cheff reagiert wen ich bei ihm noch mal durch die hallen stieffel.
icon7.gif


Habe ein gutachten von der deutschen rente bekommen seit meinem herzifarkt rent die pumpe immer so 120-140 drehzahlen im leerlauf und bei 80 bis 100 watt 200 zu 120 Druck der gutachter erzählte mir alle was von das könnte auch von der Polyneuropathie kommen nur im gutachten steht da nichts von.
es steht nur was von drin ich währe motzig jo ich hatte den und seine frau Ultimativ aufgefordert sie möchten bitte schön so laut reden das ich auch was verstehe sonst gehe ich wieder, und dieses abfälliege getuschel verbiete ich mir ich habe in 35 arbeitsjahren nur 8 monate witterugsbedinkt und zwischen zwei insolvenzen gestempelt da brauche ich mich nicht diskriminieren zu lassen. (wenigstenz noch nicht)
Und er hat da reingeschrieben ich würde mich ungerecht behandelt fühlen: stimmt nicht habe ich nie gesagt. im scherz sagte ich in meinen 35 arbeitsjahren habe ich mit ü-Stunden 45 jahre voll und das reicht ja schon fast .

Noch nee frage im gutachten steht leichte bis allenfals mittelschwere tätigkeiten was bedeutet das ich habe nichts in den richtlinien der deutschen rente gefunden, da steht nur leicht bis mittel schwer!
MfG
funix
 

tiptoe

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Dez. 2007
Beiträge
242
Eur 1,30

bitte Vorsicht. Das Arbeitsrecht funktioniert ganz anders als das Strafrecht. Im Strafrecht wäre ein Delikt des Diebstahls in Höhe von Euro 1,30 ein Bagatelledelikt und würde nicht geahndet.

Im Arbeitsrecht ist mit einem Diebstahl, und sei er noch so gering, das Vertrauensverhältnis beschädigt und somit ein Grund zur Kündigung.

Das lässt sich leider nicht vergleichen.

Tiptoe
 

funix

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
19 März 2009
Beiträge
21
Hallo
Und was wilste mir damit sagen?
Oder falsches forum oder was Geklaut habe ich (auch)noch nie und schon gar keine Flaschen.
icon6.gif




[Fullquote entfernt]
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top