• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Allergie auf Versteifungsmaterial in der Wirbelsäule?

Anne601

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14 Okt. 2013
Beiträge
295
Wirbelsäule

Hallo Kassandra

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.Nee diese Hinweiße hat sie mir nicht gegeben.

Kasandra das ist doch schon ein falsches Fachgebiet. Ich brauchte doch einen Orthopäden, das weiß ich doch schon im Vorfeld.

Komisch nur die Rechtsanwältin hat noch zu mir gesagt ich solle jetzt die erste Einladung war nehmen, also die Ärztin. Sie hat mich auch nicht darauf aufmerksam gemacht, dass da etwas Falsches steht.

Also es ist sowieso suspekt was in der Einladung steht.

Sehr geehrte Frau X
In obiger Streitsache verbleibt es bei der Beauftragung von Dr.Diede-
rich-Voigtmann.Diese ist qualifiziert und erfahren bzgl. Der BK 2108.

Das ist der Text, den ich bekam. Cool nee hört sich so an als hätte das die Putzfrau geschrieben.

Also Kasandra wenn diese Ärztin auftaucht, dann ab nach Hause oder? Jetzt hat das Gericht ja auch nicht die Fachrichtung angegeben, nur den Name.

Also verstehe ich dich richtig, wenn ich auch keinen Orthopäden bekomme, dann ab nach Hause.

Kann man auch als Kunde verlangen dass man von dem den Personalausweis verlangen kann. Es kann sich doch jede Mennliche Person in diesem Institut ausgeben, als wäre er diese bestimmte Person.

Ich traue keinem Weißkittel mehr, die sind zu allem fähig.

Gibt es eigentlich ein Gesetz dafür, dass die Weißkittel sich auch Ausweisen müssen. Kann mir jemand mal den Paragraphen durchgeben.Im voraus vielen dank,für die Antworten.

MFG
Anne601
 

Sekundant

Sponsor
Registriert seit
24 März 2009
Beiträge
4,782
Ort
hier, links von dir
Website
fallakte.12hp.de
hallo Anne,

ich habe nicht nachlesen können, welche dinge begutachtet werden sollen. aber du findest zu der Dr.Diederich-Voigtmann schon mal einiges unter

https://www.golocal.de/bochum/facha...rgie-plastische-chirurgie-sozialmedizin-ctmd/

http://www.med-kolleg.de/arzt/plastische_chirurgie/79.html

http://web2.cylex.de/firma-home/die...astische-chirurgie-sozialmedizin-4260361.html

http://www.img-bochum.de/ - im "Aufbau" ...

und institut - das klingt schon mal gut, ob für dich ist aber fraglich.

aber durchgehend betont: "Institut für medizinische Gutachten" und "Fachärztin für Chirurgie Plastische Chirurgie". ob das deine anforderungen trifft, musst du mal überdenken.


gruss

Sekundant
 

Anne601

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14 Okt. 2013
Beiträge
295
Wirbelsäule

Hallo Kasandra und Sekundant

Der Vorschlag Kasandra von dir ist ja gut. Aber wir werden da auch nicht weiter mit kommen. Ich fahre nach Hause, und dann schickt mir die Schlechtachterin im Auftrag vom Gericht, einen neuen Termin. Mit einer richtigen Anschrift. Dann bin ich wieder da wo ich jetzt bin. Gibt es den nicht ein Gesetz,das ich als BG-§2108 Kundin, auf einen Orthopäden bestehen kann.

Ich möchte gerne der Rechtsanwältin die Segel aus dem Wind nehmen, wenn es geht. Es scheint so, dass sie der BG wahrscheinlich zuspielt. Es geht hier wahrscheinlich um eine BFA Begutachtung. Und nicht um eine BG-Begutachtung. Sozialmedizinische Begutachtung macht die Dame doch. Ist wohl ein verstecktes Gutachten.

Die BG hat ja Krankenkasse und BFA Involviert. Also kann man sich doch zwei und zwei zusammen zählen. Wenn man liest was für Krumme sachen in den Akten steht.

Gutachten von wo ich nichts weiß. Arztberichte die einfach Ärzte ohne Schweigepflichtsenbindungserklärung an die BG gegeben haben usw.

Sollte es keine Möglichkeit geben, werde ich auf jedem Fall nicht zu dieser Schlechtachterin gehen. Dann werde ich die Klage zurück nehmen. So und jetzt kann man sich vorstellen, warum man Dr. Althaus nicht genommen hat.

Es ist auch schon komisch das mir das Gericht nicht richtig geschrieben hat. Und das die Gutachterin, mir als erstes geschrieben hat. Und dann erst das Gericht. Aber ein Zettel der auch komisch aussieht.

Hallo Sekundant vielen Dank, für die Info. Du hast geschrieben (und Institut-das klingt schon mal gut, ob für dich ist aber fraglich).Und genau dieses habe ich schon gelesen gehabt, die Anlage. Dabei ist mir ja aufgefallen, dass die BG genau diese Schlechtachterin braucht. Weil sie auf die Schiene Sozialmedizin geht.

Wie will die den Beurteilen, zum Beispiel das ich eine 6 Teilige LWS also Anomalie habe. Hat doch Falkenstein 1999 schon geschrieben im Gutachten. Und so könnte ich weiter Fortfahren mit den Argumenten von Falkenstein. Ja Herr Dr. Falkenstein lesen wir das mit. Und wenn nicht, sicherlich ihre Kollegen.

Natürlich wird das Gutachten nicht für mich ausfallen. Das braucht es auch nicht. Es soll ja nur mal die Wahrheit Dokumentiert werden. Man weiß doch dass es nicht meine Anforderungen trifft,muß doch Orthopädisch sein.

So jetzt mal eine andere Sache,habe ein schreiben vorliegen ist schwer zu verstehen.Kann mir das mal bitte jemand vielleicht erklären.Ist aus der BG Akte.

Inhalt des Gespräch: Herr X

„Herr X bat um die Abgabe des Falles an die HV,um den Fall bezüglich unserer Anfrage vom 22.07.2014 bearbeiten zu können. Ich Teilte ihm mit, dass dies bei BK-Fällen nicht möglich ist, das die Regressfunktion in BG-Standart für BK-Fälle nicht eingerichtet ist.Eine komplette Umschlüsselung des Falles ist nicht möglich,da die Akte hier weiterzubearbeiten ist.Ich schlug ihm vor,dass er ein von BG-Standart unabhängiges Schreiben verfassen soll,dass wir vor Ort als Antwortschreiben erfassen könnten.Dies lehnte er ab.Er wird die Akte unbearbeitet an uns zurücksenden.“

MFG
Ann601
 

Anne601

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14 Okt. 2013
Beiträge
295
Wirbelsäule

Guten Abend

So Astrid-62 nochmal einen Anhang für dich. Du sprichst von Ärzten, diese Berufsbezeichnung sollte man ganz aus dem Verkehr nehmen. Es gibt heute keine Ärzte mehr,für mich wäre diese Berufsbezeichnung nur mit Medizinischer Handlung ein Arzt. Leider ist der überwiegende Teil nur Mitläufer und Beauftragter der Institutionen.

Das selbständige Handeln und Denken ist in diesem Berufszweig nicht mehr gegeben. Die Denker sind fast alle ausgestorben. Solltest du ein Arzt oder Ärztin sein, dann kennst du dieses ja. Lieber Rotet man uns Kunden aus. Du kennst bestimmt das Sprichwort, Tricksen-Täuschen-Vertuschen. Und wenn man nicht mehr weiter weiß, dann ist der Kunde Psychisch krank. Was ist aus euch Weißkittel eigentlich geworden.

Ihr seid so etwas abgebrüht geworden. Ihr denkt noch nicht einmal an eure Kinder. Ihr seid doch Ich bezogen. Fragt doch einmal was aus euren Kindern wird, die eines Tages vielleicht auch Medizin studieren möchten. Was hinterlasst ihr für eine Haltung zu diesem Beruf. Ihr schadet uns Kunden und eure Kinder. Einen Zusammenhalt in euren Beruf, ist auch leider nicht mehr gegeben. Nur wenn es um Schandtaten geht. Dann steht ihr euch auf einmal ganz nahe.

Ich erlebe sehr oft wie man hier mit Menschenrechtsverletzung umgeht.So das nur mal zu diesem Thema.

Thema Meda Daten:
Untersuchung Angiographie syngo MR B 17,
MultiHance 0,5 mmol/ml Injektionslösung-Gadolinium,
Lymphe Borreliose,
Studienbeschreibung,-WS- UKM-LWS
0018,0010-Contrast/Bolus Agent-Multihance,
0018,1030-Protocol Name- Subtraction,(Digitale Subtraktionsangiographie),
0018,1020-Software Version(s)-syngo MR B17,
Magnetresonanztomographie

MultiHance-Injektionslösung ist ein paramagnetisches Kontrastmittel für die Diagnostische MRT der Leber-Das Thema sagt doch schon alles aus, wenn man einmal zurückblickt vor 2011.Wieviel Pharmagifte ich durch Fehlbehandlungen eingenommen habe. Die sicherlich mir eigentlich erspart geblieben wären, bei einer richtigen Behandlung von Anfang an.

Nein lieber Kassiert man ab mit uns Kunden. Letztendich hat man mir meine Gesundheit genommen. Wie nennt man es so schön, Ausgeschlachtet und Abkassiert.

2010 war ich noch in eine Klinik für Bauchchirurgie, und siehe da ist ja alles in Ordnung. Wenn ich heute meine vorliegenden Bilder sehe von 2010, sieht man schön wie der Darm Wuchert,Adenextumor.

Mir ist heute Bewusst das ich im meinem Leben noch nie eine richtige Behandlung erhalten habe. Wenn man die Hintergründe kennt.Es zeigt auch wie Krank dieser Beruf ist. Es Wuchert im ganzen Körper,an Hilfe ist nicht zu denken.(Überschießende Reaktion) und man möchte mich in eine Psychoklinik Behandeln. Das ihr den Schuß nicht gehört habt, das zeigt mein Beispiel am besten.

Anstat mich richtig zu Behandeln. Da ist ein Mensch der eine Unheilbare Krankheit hat, schon seit Jahren. Und ihr schlachtet diesen Menschen weiter aus.Ich nenne so etwas vorsätzliche Körperverletzung. Vieleicht solltet ihr erstmal lernen, dass es auch noch eine Umweltkrankheit gibt usw.

MFG
Anne601
 

Sekundant

Sponsor
Registriert seit
24 März 2009
Beiträge
4,782
Ort
hier, links von dir
Website
fallakte.12hp.de
hallo Anne,

mit den links und der anmerkung "ob das deine anforderungen trifft, musst du mal überdenken" willich sagen: schreib zurück, dass die fachrichtung für die begutachtung nicht geeignet ist und das dem gericht so mitgeteilt werden soll. wenn noch genügend zeit ist wäre ggf noch etwas material über die bisherige tätigkeit des zu beauftragenden HA zu suchen, um es mit harten fakten belegen zu können.


gruss

Sekundant
 

Anne601

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14 Okt. 2013
Beiträge
295
Wirbelsäule

Hallo Sekundant

Vielen Dank für deine Info. Sei mir nicht Böse,aber irgendwie blick ich das nicht,was du damit sagen möchtest. Wem solch ich das den schreiben? Die Begutachtung ist am 27.09.16.

Vieleicht kannst du das einfacher mal schreiben, dass ich das besser verstehe. Meinst du ich soll die Gutachterin anschreiben? Welchen beauftragten HA?

MFG
Anne601
 

Sekundant

Sponsor
Registriert seit
24 März 2009
Beiträge
4,782
Ort
hier, links von dir
Website
fallakte.12hp.de
hallo Anne,

ich hab auch gerade gesehen, dass die finger tippfehler produzierten, die ich nicht bemerkt hab. HA soll GA heissen.

aber da die zeit zu knapp ist, ist es eh schon hinfällig, dies dem RA zu schreiben, damit der es dem gericht vorbringen könnte. da hätte frühzeitig reagiert werden müssen. ob es was bringt, die bedenken so kurz vor dem termin noch per fax vorzubringen, da die erkenntnisse zu der beauftragten GAin erst jetzt in erfahrung gebracht werden konnten, weiss ich nicht. falsch kann es aber nicht sein, um später auf die einwände verweisen zu können.


gruss

Sekundant
 

Kasandra

Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
6,891
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Hallo Anne,


ich habe Dir am 06.09. bereits geschrieben, dass Du die Gutachterin ablehnen sollst weil sie ein falsches Fachgebiet hat.

Sinnvoll wäre es ebenfalls, wenn Du zu Deinen div. Themen jeweils eigene Threads aufmachst, weil sonst hier niemand mehr durchblickt und das Wesentliche bei Dir untergeht.

Also setz Dich jetzt an den Rechner, schreibe ein Mail an Deine RA, dass sie morgen umgehend bei Gericht die Gutachterin wegen dem falschen Fachgebiet ablehnt!

Viele Grüße

Kasandra
 

Anne601

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14 Okt. 2013
Beiträge
295
Wirbelsäule

Guten Abend

Hallo Kasandra u.Sekundant vielen Dank für eure Antwort.

Kasandra deinen Tipp bin ich auch nachgegangen. Bin gleich zur RA hingefahren mit Termin. Und Berichtete ihr. Ich merkte schon einige Zeit das Sie irgendwie im Auftrag Handelt. Da es am Anfang hieß, wir brauchen einen Orthopäden. Weil ich sagte das ich auch einen Gynäkologen brauchte.

Es ist auch komisch das erst die Gutachterin, mir schreibt. Ich fragte beim letzten Termin bei der Rechtsanwältin (Mitarbeiterin) ob sie vom Gericht auch schon Bescheid hätte wegen der GA.Da sagte die Mitarbeiterin sie hätten nichts vorliegen.

Telefonisch sprach ich dann den nächsten Tag mit der Rechtsanwältin, und sie sagte mir das Gericht schickt das noch. Schon alles Suspekt, ich gehe davon aus das im Hintergrund wieder einmal Agiert wird.

Dann sagte ich ihr wir brauchen einen Orthopäden und nicht eine Chirurgien.Daraufhin sagte Sie, ist doch egal. Dann machen wir ebbend ein Gegengutachten. Sie haben ja eine Rechtsschutzversicherung. Schon alleine wie Sie dem Gericht geschrieben hat, dass wir einen Orthopäden brauchen ist schon abgründig.

StPO -Auswahl des Sachverständigen durch Gericht,
Kliniken, Krankenhäuser, Institute sind nicht zum Sachverständigen zu ernennen.
Das habe ich mal Nachgelesen,leider fehlt mir der Paragraphen dazu.

So werde gleich mal der RA schreiben. Aber so wie ich das sehe zeigt Sie keine Interresse.Da andere Interessen sind. Schade dass ich nicht so viel Ahnung habe von der Materie. Dann könnte ich besser los schießen.

Kasandra leider kann ich diese Einstellung für einen neuen Thread nicht. Vieleicht kann ja jemand so nett sein und das mal bitte übernehmen. Vielen Dank im Voraus.

Hallo Sekundant also ich glaube da geht immer etwas, es ist nie zu spät. Wenn man mehr Ahnung hätte könnte man auch besser Reagieren. Aber leider liegt das nicht jedem so.

MFG
Anne601
 

Kasandra

Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
6,891
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Hallo Anne,

ganz einfach, Du gehst einfach auf die richtige Themengruppe und dann auf "neuen Beitrag erstellen". Ist keine Hexerei.

Ahnung der Materie:

1. Nicht nur selber schreiben und im eigenen Beitrag lesen, sondern in den verschiedenen Themen auch mal lesen.

2. Nach Stichworten hier im Forum suchen

3. Auch Erfahrungen und Hilfen anderen Usern geben.

4. Nutze das WWW und suche was Du benötigst!

Bei Dir scheint es doch um eine BK zu gehen. Warum willst Du einen Gynäkologen? - Dies schreibst Du so.

Dann erklärst Du uns, Du brauchst einen Orthopäden/Unfallchirurgen und somit ganz klar, lehnst Du eine plast. Chrirurgin ab.

Also, worum geht es bei Dir? Welche BK-Feststellung

Worauf klagst Du gegen die BG?

Viele Grüße

Kasandra
 

Anne601

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14 Okt. 2013
Beiträge
295
Wirbelsäule

Hallo Kasandra

Zu 1.Du bist aber sehr aufmerksam,dass du immer siehst dass ich meine
Beiträge lese.

Zu 3.Das was ich hier schreibe sind meine Erfahrungen. Das kann doch jeder
User lesen.Ich kann doch nicht anderen Usern Hilfe geben.Bin doch
selber unerfahren.

Kasandra das weißt du doch das es um eine BK geht.BG hat mir von 30% auf 20% herrundergestuft.Der damalige Gutachter der gesagt hat das mir 40% zustehen,sagt jetzt nur 20%.Damals sagte der Gutachter noch bei 40% das er sich von der BG nicht unter Druck setzen lässt. Hat er auch so geschrieben.

Wenn man heute weiß was man alles auf den Bildern sieht, und die anderen Hintergründe. Dann hat er auch vor Gericht Falschaussagen gemacht. Naja meine ganzen Gutachter haben Falschaussagen gemacht. Aber das weiß doch die BG.Die 12 Bände sprechen nämlich eine andere Sprache.

Einen Gynäkologen brauch ich weil ich einen Adenextumor,(Fehlbildungen) habe usw.Das kann ich aus meiner E-Karteikarte entnehmen vom Frauenarzt seit 1999.Und die anderen Diversen Erkrankungen. Die Du ja schon gelesen hast. Man hat mich bewusst Krank gehalten,um mit der BG Abzurechnen.

Es wäre auch wichtig dass ich einen Orthopäden bekomme, der vielleicht mal einen ********** in der Hose hat. Und schreibt was ich Orthopädisch wirklich alles habe. Es ist ja auch viele Jahre vertuscht wurden, das ich eine Liquorabflusstörung habe.Mich liest ja in den ca.5 Jahren ein Gedanke nicht los. Deswegen habe ich immer wieder gekämpft. Bevor ich die erste OP hatte, hatte ich schon lange ein bestimmtes Symptom. Was meinem Vater sein Leben auch bekleidete.

Es war im Nacken und dabei war es einem immer schlecht. Besonders morgens wo ich Aufstande. Es war mal weniger Mal mehr. Und das gleiche erlebte mein Vater. Der sich oft am Nacken packte, und dabei Weinte. Hier haben Ärzte auch einmal wieder versagt.

Er bekam dann irgendwann mal Psycho Bille. Und was war das Resultat, er hat sich auch umgebracht. Meine Mam sagte damals seit er diese Psycho Bille genommen hatte war er verändert. Ich fragte mich schon viele Jahre, was ist das, was dein Vater auch hatte.

Die Weißkittel erzählten mir immer, dass es Verspannungen sind, und Psychisch. Also Hilfe gleich Null,und das genau hat mein Vater erlebt. Auch er hat Unterlassene Hilfeleistung erlebt. Daher wusste er auch keinen anderen Ausweg mehr. Man hat ihn auch nur auf die Psycho schiene geschoben.

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass seine Schwester einen Shunt hatte. Und ich hatte 1984 eine Medizinische Fehlgeburt.Fr.Dr.Kirschbaum sagte zu mir, ich solle froh sein das die Natur es abgestoßen hat. Es hatte einen offenen Rücken. Nur damals Verstand ich nicht richtig was das heißt. Heute weiß ich was sie damit meinte.

Nur nach der ersten OP, ist die Symptomatik schlimmer geworden. Heute weiß ich es, es ist eine Liquorabflusstörung.Und andere diverse Erkrankungen.Wie abgebrüht diese Weißkittel sind,es ist ihnen so egal was man die Jahre durchlebt. Hauptsache auf die Psychoschine um abzukassieren.

Besonders wenn ich an diese HÄ denke.22 Jahre war ich da, und 22 Jahre zu viel.Ich empfinde nur noch für die Weißkittel ein Ekel. Und das sage ich ganz offen. Für mich sind das keine Menschen mehr, einfach nur noch Roboter ohne Gehirn. Die nur gesteuert werden.Was sie mir schon mein ganzes Leben angetan haben,ist nicht in Worte zu fassen.

So nur mal das dazu. Einen Unfallchirurgen brauche ich nicht, wie gesagt einen Orthopäden und einen Arzt für Darmwucherrungen ach und vieles mehr.Über den Orthopäden, würde ich mir versprechen, dass er das was ich auch auf den Bildern sehe und schriftlich habe. Dass er noch andere Kollegen ins Boot mitnimmt.

MFG
Anne601
 

Kasandra

Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
6,891
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Hallo Anne,

in meinem Verständnis wirfst Du wieder alles durcheinander.

Wenn es jetzt um ein BK Gutachten geht mit Orthopäden - dann bringt es nichts, wenn Du jetzt noch über Internisten/Gastros und Gyns. schreibst.

Du wirfst immer alles in einen Topf. Dieses ist absolut verwirrend für mich und wahrscheinlich auch für die anderen User.

Bleib doch bitte mal bei einer Sache.

BG = BK

Rest = andere Baustelle


Viele Grüße

Kasandra
 
Top