• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Akte 08 Sat1

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,894
Ort
Berlin
Hallo,
Morgen, am 6.5. bringt Akte08 in SAT 1 um 23.05 Uhr einen Bericht über einen BG-Fall und den Umgang der BG mit dem Betroffenen.

Gruß von der Seenixe
 

Speetwomen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
470
Alter
53
Ort
Hessen
Website
www.jackystiefelweb.de
Hallo

Na da bin ich mal gespannt ob sich da wenigstens Akte 08 mal richtig aus dem Fenster lehnt, denn das was Akte o7 über die Versicherungsmachenschaften gebracht hat war ja mal nichts. Vorallem endlich mal wieder ein wichtiges und Interessantes Thema.

Viele Grüße
 

mazzu

Mitglied
Registriert seit
8 Nov. 2006
Beiträge
116
Hallo,

ich finde immer nur schade, dass solche interessante Sendungen immer erst so spät kommen. Im Zeitalter der Aufnahmetechnik ist es ja kein Problem.

Schade nur, dass so immer viel zu wenige Zuschauer solch interessante Themen sehen und über die Machenschaften wachgerüttelt werden.

liebe Grüße von mazzu
 

Yasmin

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
29 Okt. 2007
Beiträge
324
Da Thema ist unbequem, nur die Betroffenen und Ehepartner leiden. Alle anderen wollen sich nicht damit befassen.
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Hallo Yasmin!

Du sagst/schreibst es-wir alle waren sicher
auch so vor, unseren diversen Unfällen.

Vielleicht ist es auch eine Art und Weise,
sich vor der Angst, dass irgend etwas passieren könnte,
was unser Leben völlig verändern könnte,
zu schützen.

Es ist unbewusst-aber man tut es eben.

Gruss
maja
 

Yasmin

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
29 Okt. 2007
Beiträge
324
Das ist menschlich und ich stimme Dir natürlich zu, ist eben so ähnlich wie über unser irdisches Ende nachzudenken.

Ich bin aber stinksauer das in den Gesetzen steht, Rechtssaat, Sozialstaat ....Gericht hat Aufklärungspflicht und was ist die Wirklichkeit ?

Lies in diesem Forum die Berichte der Betroffenen und Du verlierst allen Mut und verzweifelst.:mad::(:eek: Du hast schon genug Probleme und dann prügeln auch die Gerichte, Gutachter , Unfallversicherung ( BG) alle noch auf Dich ein.
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Yasmin!
Ja stimmt-Da hilft nur eines,
ein guter Zusammenhalt in der Familie,
so viel Schönes, wie möglich erleben.
damit meine ich auch die Kleinste-Kleinigkeit, geniessen.
Soweit man kann.

Und dann mit diesem Rückhalt-sich zu wehren!

Gruss
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,894
Ort
Berlin
Hallo,

der Bericht war sehr gut. Mal sehen, ob es diesen Bericht auch im Internet zu sehen gibt. Oh da werden wieder ein paar Verantwortliche im Dreick springen LOL.

Gruß von der Seenixe
 

Yasmin

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
29 Okt. 2007
Beiträge
324
Oh da werden wieder ein paar Verantwortliche im Dreick springen LOL.

Glaube ich nicht , die sind so herzlos und abgebrüht so was prallt da völlig ab......:mad::mad:


Ich fande es auch zutreffend wie über die Einsamkeit geredet wurde, hatten wir ja heute auch zufällig getan. Natürlich die Bekannten und Freunde sagen, warum mit dem "Behinderten" belasten.
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo seenixe,

der Bericht wäre so gut, dass ich mich frage, ob man einen Beitrag über die vielen Ratsuchenden machen kann, die sich hier ans Forum wenden. Allerdings unter der Wahrung der Anonymität. Den Namen des Gutachters sollte man sich notieren. Ich würde gerne seine Vita lesen :D

Ich hoffe für denjenigen, dass er endlich Erfolg haben wird.

Gruss,
Cateye
 

fortuna1401

Neues Mitglied
Registriert seit
8 Aug. 2007
Beiträge
58
Ort
essen
ich habe mich gemeldet

ich hatte den bericht gesehen und musste mit erstaunen feststellen das es die gleiche bg ist gegen die ich seit nun wieder 8 jahren klage,wegen verschlimmerung meiner unfallfolgen,die 1996 auch nach 8 jahren erstritten werden mussten.und nun geht das ganze schon wieder seit 8 jahren mittlerweile in der 2. instanz.auch mich haben die wie im bericht von seitens der bg als simulant abgestempelt.naja mal schauen man hatte die möglichkeit sich auf diesen bericht hin zu melden,das habe ich war genommen mal schaun was passiert.was hab ich zu verlieren.
 
Top