• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Abstriche bei der Erwerbsminderung- Aufruf zum mitzeichnen

Tscharlie

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
28 Apr. 2009
Beiträge
703
Ort
baden württemberg - A A
#25
Hallo
ich weiß nicht ob es schon geschrieben wurde ,:)
die Krankenkassen werden mit Sicherheit die Prozente nicht senken ,
wenn man bedenkt / bedankt wer und was alles grundlegend saniert gehört ,
Trauma , Zähne , etc

Tschau

Tscharlie

PS : was ich schon einmal sagte : im MÄRZ sind Wahlen und die Parteien werden mit Sicherheit sagen : mit so einem Ergebnis haben wir nicht gerechnet - wir verstehen die Welt nicht mehr ,,, warum ....

Zitat Gabriel gestern , nachdem Deutschland die Militärverkäufe ins Ausland von einem auf das andere Jahr fast verdoppelt haben :
" Wir sind auf einem guten Weg "
 
Registriert seit
29 Juli 2015
Beiträge
85
#26
Wenn ich sehe ,was einem so angeboten wird mit der teilweisen Erwerbsminderungsrente,
da kann es einem übel werden.

Gestern habe ich den Bescheid von der Rentenversicherung bekommen.
Ich erhalte die Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung.
Leider kann ich damit nicht allzuviel anfangen.Es ist noch für mich unklar,ob ich mich darüber nun freuen soll,da der Betrag so gering ist. es ist immer nur Kampf angesagt und es kann einem Leid werden, wenn man ohne Schuld in etwas reingeraten ist und leiden muss.

- Einspruch hönnte ich einlegen....
- wieviel könnte ich hinzuverdienen in meiner noch bestehenden Arbeitsstelle...
- bin noch z.Z. krankgeschrieben und was ist,wenn ich weiterhin krank bin.

Vor allem ,ich selber wollte noch keinen Antrag stellen,da wird man von der KK überrumpelt,geben das der Rentenstelle weiter,ansonsten bekommt man kein KG mehr. Also das ist unverfroren eine seltsame Methode einen in den Ruin zu treiben.

Bekomme ich dann trotz allem KK und Rente ausgezahlt oder schwindet das KK.

Bin jetzt ein bissel verwirrt,wäre schön,wenn ich dazu eine Auskunft bekommen könnte
und würde auch nochmals einen Termin bei der Rentenversicherung machen.

Weitere Infos unter: http://www.unfallopfer.de/forum/showthread.php?t=33267&page=7#ixzz40jjCMXWi



LG Christa
 

Sekundant

Aktiver Sponsor
Registriert seit
24 März 2009
Beiträge
4,273
Ort
hier, links von dir
Website
fallakte.12hp.de
#30

welchunsinn

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 Aug. 2014
Beiträge
224
#32
Hallo @Alle,

schade das hier gerne auch am Thema vorbei diskutiert wird.Leider ist mir das eingreifen nicht immer möglich, da auch ich alles andere als gesund bin.
Darum mein Dank an Dich, Sekundant.

Stand der Abstimmung:
Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits eine Abstimmungsrunde gewonnen hat und zur Beantwortung weitergeleitet wurde.

Die erste Hürde ist damit erfolgreich geschafft :D
 

Sekundant

Aktiver Sponsor
Registriert seit
24 März 2009
Beiträge
4,273
Ort
hier, links von dir
Website
fallakte.12hp.de
#33
nichts, was ich nicht guten gewissens unterstützen würde

Darum mein Dank an Dich, Sekundant.

Stand der Abstimmung:
Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits eine Abstimmungsrunde gewonnen hat und zur Beantwortung weitergeleitet wurde.

Die erste Hürde ist damit erfolgreich geschafft :D
und das ist ja gut zu lesen! schreib mich doch mal an unter sekundant@t-online.de

gruss

Sekundant
 

welchunsinn

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 Aug. 2014
Beiträge
224
#34

Hotte

Aktiver Sponsor
Registriert seit
5 Nov. 2014
Beiträge
468
Ort
Schleswig-Holstein
#36
Na sauber....wer auch immer das beantwortet hat (ich bezweifel das Fau Merkel das war;)), lebt in einem Traumland das nix mit der BRD und den tatsächlichen Verhältnissen darin zu tun hat:mad:.
So blumig wie das geschrieben ist,könnte man meinen das da evtl. Drogen im Spiel waren bei der Beantwortung;).
Naja unsere "Bürgervertreter" verabschieden sich ja anscheinend immer mehr von den Realitäten(in sehr vielen Bereichen) die in unserem Land herrschen:(

LG Hotte
 
Top