• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Ablauf EMR nach Aussteuerung der Krankenkasse

prowler

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
28 Juni 2017
Beiträge
221
#13
Hallo Thomas,
der Zeitpunkt der Auszahlung (d)einer EMR richtet sich dann nach
diesem Gesetz. Den Umständen entsprechend kann es sein, dass dir die Rente erst nach 6 Monaten *tatsächlich* ausgezahlt wird. Informier dich ausführlich und lass dich beraten.
Gruß Prowler
 
Registriert seit
10 Jan. 2018
Beiträge
34
#14
Danke Tina & Danke Prowler,

so richtig verstehe ich die Gesetzestexte leider nicht :(
Für mich hätte ich jetzt angenommen würde folgendes gelten:
"In diesen Fällen werden die Renten von dem Tag an geleistet, der auf den Tag folgt, an dem der Anspruch auf Arbeitslosengeld, Krankengeld oder Krankentagegeld endet."

Aber ich werde das beim nächsten Termin bei der RV mal genau nachfragen.

LG Thomas
 

biggimaus

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12 Juni 2016
Beiträge
125
#15
Hallo Thomas ,

ja mir haben Sie damals gut geholfen.

Bin aber schon 8Jahre in EMR ... Leider immer wieder auf Zeit , man könnte ja durch ein Wunder bei einer
Chronischen Erkarnkung wieder gesund werden ;-( Hatte bei Beantragung der Rente 40% , nach weiteren 1,5 Jahren50% + G.

Nun durch meinen Unfall 70% + aG - B ...

Beim VDK haben sie halt Ihre diversen Fachleute zu den Themen wo es einen die Ämter schwer machen.

LG
Biggimaus
 

ptpspmb

Aktiver Sponsor
Registriert seit
2 Sep. 2012
Beiträge
2,247
Ort
BW
#16
Hallo Thomas,

wenn du eine EU-Rente beantragst und diese durchgeht, dann hast du ja in dieser Zeit Entgelt von der Agentur bekommen!
Agentur und DRV kommunizieren danach mit einander! Erst wenn alles klar ist, verrechnet wurde, bekommst du deine Rentenauszahlung!
Eine Überzahlung findet somit nicht statt!
 
Registriert seit
10 Jan. 2018
Beiträge
34
#17
Hallo,

@biggimaus: Ich muss vielleicht noch direkter Fragen: Unterstützen die VDK Leute einen direkt (Helfen bei der Formulierung von Widersprüchen, rechtlicher Beistand, Gutachterempfehlung, ...) oder wird dort nur Auskünfte erteilt was einem helfen könnte oder welchen Weg man selber gehen könnte ?

@ptpspmb: Danke dann weiß ich jetzt Bescheid und muss nicht Angsat haben das auf einmal eine große Summe an Überzahlung fällig wird.

LG Thomas
 
Top