• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

8.März Frauentag ---eine interessante Initiative

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,924
Ort
Berlin
Vor ca. 100 Jahren haben sich 15.000 Textilarbeiterinnen in New York zu einem Streik zusammengeschlossen um für ihre Rechte einzutreten.

Gemeinsam sind sie durch die Stadt marschiert mit dem Slogan „Brot und Rosen“.
Brot stand für wirtschaftliche Sicherheit und Rosen für mehr Lebensqualität.
Der 8. März ist ein Tag, der für die Solidarität und Kraft der Frauen dieser Welt steht.
Dieser weiblichen Kraft wollen wir gemeinsam mit dir Ausdruck geben und laden dich zu einem ganz außergewöhnlichen gemeinsamen Projekt ein.

Wir wollen der Wertschätzung der Frauen von damals und Wertschätzung des eigenen Frauseins Ausdruck geben in Form eines gemeinsamen Kunstprojektes. Mit "2000 und 8 Frauenschritten" wollen wir gemeinsam mit dir ein Zeichen setzen für die Kraft die in Frauen und ihren Netzwerken steckt und sie öffentlich sichtbar machen.

Die Idee
An vielen Orten der Welt werden Frauen vor dem 8.März 2008 auf einer Stoffbahn Ihre Schritte setzen bzw. ihre Fußabdrücke hinterlassen.
Ihr könnt die Stoffbahn in der Stadt auflegen und vorbeigehenden Frauen Ihre Schritte setzen lassen, zu Hause bei einem Fest, in der Arbeit oder wie und wo auch immer es für dich/euch passt. Am 8.März 2008 dem internationalen Frauentag, bitten wir dich/euch diese mit Frauenfüßen beschrittene Stoffbahn an öffentlichen Plätzen wie z.B. öffentliche Gebäude, Sehenswürdigkeiten, Brücken, in der Natur, usw. anzubringen und ein Zeichen zu setzten. Fotografiert euer Kunstwerk und sendet es mit Land,

Ort und Objektangabe (Gebäude an dem das Kunstwerk angebracht wurde) an projekt@2000und8frauenschritte.at.

Wir veröffentlichen die Fotos auf dieser Internetseite und freuen uns jetzt schon auf viele eingesandte Fotos von Frauenschritten!

Also: Wenn du mitmachen willst und dich von unsere Idee anstecken hast lassen, dann kannst du auf www.2000und8frauenschritte.at weitere Infos zu Durchführung und Hintergrund finden. Und natürlich freuen wir uns, wenn du dieses Email an weitere Frauen sendest.

Die Initiatorinnen
Gina Schatzl - Olivia Unteregger - Elisabeth Rossi
www.2000und8frauenschritte.at


"Die Welt liegt uns zu Füssen,
der Himmel unser Zelt,
wir setzen unsre Schritte -
der Liebe in die Welt!
Denn Liebe ist der Himmel(s)schlüssel,
der alle Tore öffnet Dir,
und der auf liebevolle Weise
dich hinführt von dem Ich zum WIR"
E.R.
 

Cindy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
467
Hallo Seenixe,

wirklich eine interessante Initiative. Aufgrund deines Beitrags habe ich zum ersten Mal auch über andere Aktionen zum Frauentag gelesen.
Danke für die Info.


Da kam mir doch der Gedanke, wann es wohl einen Unfallopfertag gibt ;)

Eine gute Woche allen.
Cindy
 

Hela

Nutzer
Registriert seit
31 Mai 2007
Beiträge
152
Hallo Seenixe,

danke für das Info.

Ich finde es interessant und gleichzeitig deprimierend, dass einige von den Forderungen von damals auch nach 97 Jahren noch aktuell sind wie zum Bespiel gleicher Lohn bei gleicher Arbeitsleistung:mad:.

Viele Grüße,
Hela
 
Top