• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

05.09.07, 20.15 Uhr, 3Sat: Recht brisant - Wenn Versicherungen nicht zahlen

HWS77

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
127
Alter
43
Ort
NRW
Hallo zusammen!

Beim durchblättern meiner Fernsehzeitung stieß ich heute morgen auf folgenden Sendehinweis:

heute (05.09.) 3Sat, 20.15 Uhr: Recht brisant - Ausgetrickst und hingehalten - Wenn Versicherungen, z.B. beim Unfall, nicht zahlen.

Auf der Internetseite von 3Sat findet man folgenden Sendehinweis:
"Wenn Versicherungen nicht zahlen
Recht brisant: Ausgetrickst und hingehalten - Ob KFZ-, Hausrat- oder Reiserücktrittsversicherung: Tritt der Schadensfall ein, warten viele Kunden vergeblich auf die Hilfe ihrer Sachversicherung
"

und weiter:

"Blockiert, verschleppt, alleingelassen - tritt der „Schadensfall“ tatsächlich ein, warten viele Kunden vergeblich auf die bei Vertragsabschluss versprochene schnelle Hilfe ihrer Sachversicherung. Ob nun KFZ-, Hausrat- oder Reiserücktrittsversicherung: die Bearbeiter der Assekuranzen sind oft angewiesen, Entschädigungsansprüche der Kunden erst mal abzulehnen und so Zeit zu schinden.


... Lachende Kinder, zufriedene Eltern, die vor ihrem Eigenheim stehen, sorglose Senioren auf dem Sofa… Die Werbebroschüren der großen deutschen Versicherer suggerieren, dass man nur die richtige und möglichst viele Versicherungen haben muss, um im Schadensfall rundum abgesichert zu sein. Doch ist die schnelle Schadensregulierung wirklich eine Selbstverständlichkeit?"

Die Sendung könnte also interessant werden.

Viele Grüße
Alexandra
 
Top