• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

öffentliche Treffen?

nilsson

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
4 Okt. 2006
Beiträge
75
Hallo alle,
wollte euch fragen: finden auch mal Treffen statt?

Falls nicht, fände ich das zumindest eine Überlegung wert, solche zu festgelegten Terminen jeweils an verschiedenen Orten abzumachen.

Was haltet ihr davon?

Sollte die Frage schon an anderer Stelle thematisiert sein, Asche über mein Haupt ...:rolleyes:

es grüßt
nilsson
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,891
Ort
Berlin
Hallo Nilson,
Die Teilnehmer hier sind über das gesammte Bundesgebiet verstreut. Falls Du direkte Kontakte in Deiner Nähe findest, ist die Idee toll, aber sonst ist dies sicher schwierig.

Gruß von der Seenixe
 

sam

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Sep. 2006
Beiträge
795
Hallo Nilsson,

nein ich bin schon eine Weile bei, doch das lese ich zum erstenmal. Mal hören wie die anderen darüber denken,... das wäre eine ganz neue Erfahrung,.. z.B. mit Nine,......;) In diesem Sinne, sam
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Hallo Nilsson!

Würd ich auch gut finden.
Wurde aber--------soviel ich gelesen habe nicht angesprochen.

Liegt ja auch an uns etwas in der Art zu organisieren.

Ist dann bestimmt nicht so einfach, da wir ja ganz schön verstreut wohnen.

Doch wie heißt es so schön:" Wo ein Wille ist........

Hab noch nen Vorschlag-------

Es könnte ja jede/jeder im persönlichen Profil so in etwa angeben, wo sie oder er zu Hause ist.


Erst mal bis dann Maja
 
Zuletzt bearbeitet:

chevytruck

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
81
Ort
Südostoberbayern
Hallo,

wenn wir alle über das ganze Bundesgebiet verstreut wohnen, könnte man ja einen relativ zentralen Ort wählen. Z. B. Kassel oder so...

Oder wir gründen eine neue Stadt und ziehen dann alle dahin. Da ist dann wenigstens alles behindertengerecht.:D

Gruß

ULI
 

sam

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Sep. 2006
Beiträge
795
Hallo,

Durch die Kasslerberge im E- Rolli, das wer ein Gaudi ich vorne weg und die Brummis alle hinter mir :D ,... grins , sam
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Au ja, dat wär toll.

Früher mit ca vielen Motrrädern und doppelt so viel Krach.

Fand ich schon kool.

Jetzt mit allem was wir so auftreiben können-----
das ist noch kooler.
Ich komme mit.

Kassel ??????????

Ganz schön weit weg.
Wie wärs mit -- BERLIN----grins
Ist doch in der Mitte.

Ihr übernachtet alle bei mir und denn, ab zum Reichstag mit det janze Offfjebot.

Na wie wär's ??????????????

Maja
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Na Mensch, Du wieder wa?!

Also muss ja nun Wohl oder Übel zujeben,

Ick wohn nich mehr janz in Börlin.
Son bissle daneben.

Aber hab schon ein wenig Platz hia.
Außerdem jibt et hia ein großet Feld.

Und da könnt ma dann schon wat machen .

So Biesental-mäßig

Wenn De verstehst wat ick meene.

Maja

PS: Du willst ja nua kneifen wa?! ----- jetzt hab ick dia erwischt---

(meen bestet Berlinierisch, meene Tochta hat mia jeholfen.....)
 
Zuletzt bearbeitet:

nilsson

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
4 Okt. 2006
Beiträge
75
Hallo ihr,
schön dass der Vorschlag soviel Anklang gefunden hat.
Ich glaube wohl, lieber Seenixe (bist doch männlich, oder?), das wir ziemlich breitgefächert sind, aber soooo unendlich groß ist die BRD ja auch nicht. Also ehrlich gesagt, ich käme überall hin. Mit Zug oder Flieger ;-) falls ich mich nicht mit dem Auto traue und Autobahnfahrten sind für mich auch der blanke Horror; mache ich hin und wieder, aber nur von B. nach D. (alles klar ;-)) ) oder so. Und Air Berlin oder HLX ist ja auch noch bezahlbar.

Maja, hast recht, es liegt ja an uns. Laßt uns das dochmal auf der Zunge zergehen.
Sam, wäre toll, wenn du auch kommst. Soviel ich gelesen habe, hast du es ja schon von BW bis Berlin geschafft (mit einigen Anstrengungen) und hast Seenixe und Nine getroffen!? (Ist die Nine eigentlich BG-Sb.?).

Ich kenne hier in meiner nä. Umgebung keine ähnlich Betroffenen, keine die auch ein Polytrauma oder sonstwie einen schwereren Unfall hatten.

Und was die Planung angeht, halte ich auch verschiedene Orte von Vorteil, so dass mehrere in die Gelegenheit kommen können. Und wir sind hier doch zahlreich vertreten... .

Liebe Grüße
nilsson
 
Zuletzt bearbeitet:

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,891
Ort
Berlin
Hallo Nilsson,
ich habe nichts gegen ein Treffen von sehr sehr vielen Betroffenen. Wenn wir es dann gleich noch nutzen können, unsere Forderungen gegenüber der Politik hier ganz deutlich zu machen, dann jede Woche aufs neue und mit immer mehr Teilnehmern. Ich wohne ja auch in Berlin und jeder kann seinen Wohnort angeben. ;-)

Im Rahmen meiner Möglichkeiten würde ich mich jederzeit für die Organisation solcher Treffen, vielleicht vor dem Reichstag oder dem Bundeskanzleramt ;-) einsetzen.

Also ran .

Gruß von der Seenixe
 

nilsson

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
4 Okt. 2006
Beiträge
75
Hallo Seenixe,
ich bin dabei!!!
Wann?
Nur gemeinsam sind wir stark oder wie heißt es?

Grüße,
nilsson
 
Top