• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Ärztepfusch bei jedem 10ten Mal!

Worst_Case

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
6 Sep. 2008
Beiträge
91
Hallo,

diesen Link http://nachrichten.aol.de/aerzte-pf...ten-patienten/artikel/20081124025738108004571 habe ich jetzt eben nicht in der "Bild"- sondern in der "WELT"-Zeitung gefunden, und sage nur "Aua, das tut weh!" Selbst hatte ich nach Unfall auch schon zu Genüge Fehlbehandlungen. Da möchte man sich und allen Unfallopfern/Patienten nur dringend wünschen:

Lasst uns alle nur Patienten mit Nummern 1 bis 9 und ab 11 sein, sonst wird es ein "worst case"!

Schöne Woche wünscht
Worst_Case
 

wurzlpurzl

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Okt. 2007
Beiträge
687
Wenn ich den Artikel so lese, dann sehe ich keine Chancen für die Patienten, auch wenn die Rechte der Patienten vordergründig gestärkt werden sollen. Der hier genannte Vorschlag auf grund von Gutachtern soll dem Patient zu seinem Recht geholfen werden. Ha, da sind wir wieder beim alten Problem, dem Gutachterproblem! Da glaubt doch tatsächlich einer an die Neutralität eines Gutachters. Geholfen wird damit nur dem Gutachter bzw seinem Geldbeutel.
 
Top