• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

BK1109

Milo67

Neues Mitglied
Registriert seit
7 Dez. 2017
Beiträge
22
#41
Hallo Kasandra, ist man Egoistisch wenn man von seinen Kollegen ausgelacht wird weil man sagt man ist Krank durch seine Arbeit? (nur mal einen Ausschnitt aus dem Gutachten von Prof. Mutturay dort waren kartastrophalen Arbeitsbedingungen) wenn das dieser Prof. schreibt kannst du dir vorstellen wie es wirklich war.
Dann wäre ich das, bedenke aber es ist seit 2013 eine Belastung für meine ganze Familie.
 

Kasandra

Aktiver Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
5,141
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
#42
Hallo Milo,

nun das sind andere Informationen nun von Dir. Leider habe ich die Glaskugel nicht. Deine Ausführungen waren ja leider bislang sehr dürftig.

@ Slahan, das von Dir genannte IFA gehört den BG´n an. Eine Neutralität läßt sich nicht erkennen. Denke dran, die Mitarbeiter dort wollen ja auch ihren Job behalten.

Viele Grüße

Kasandra
 

slahan

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10 Jan. 2009
Beiträge
228
Ort
Franken
#43
Hallo Milo, hallo Kasandra,
das IFA gehört zu den BG'en. Nach meinen Erfahrungen sind bei Studien, Messungen u. ä. so viel Personen eingebunden, dass praktisch keiner mehr weiß, um was es konkret geht. Das IFA ist nicht der "Schwachpunkt". Die Umsetzung und Einschätzung der vom IFA ermittelten Daten durch die BG'en sind das Problem und da gibt es personelle Defizite.
Alle ein gesundes neues Jahr.
Gruß
 

Milo67

Neues Mitglied
Registriert seit
7 Dez. 2017
Beiträge
22
#44
Hallo slahan, genau so ein institut hat die Ärztlichestellungsnahme geschrieben ( Dr. Hagemeyer). Das war richtig schön zum Jahresende.
Ich würde diese Personen gerne in unseren Maschinenraum stellen und abwartern was passiert.
 

Milo67

Neues Mitglied
Registriert seit
7 Dez. 2017
Beiträge
22
#46
dieser Arbeitsmediziner hat das vom Sozialg. Beauftragte Gutachten von prof. Muttray angegriffen, wie du dir Denken kannst hat er alles kleingeredet er sieht keinen Klausalen zusammenhang.
 

Kasandra

Aktiver Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
5,141
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
#47
Hallo Miro,

nun gibst Du mir die Bestätigung - ich sagte Dir - der Richter will Dich mit der MdE und einer "Studie" über den Tisch ziehen!!!!

Du solltest Dir den Vergleich sorgfältig überlegen.

Denn bei der Studie wird dann heraus kommen, es ist keine BK den Chemikalien geschuldet sondern Deinem Organismus, Deinen Genen etc. und dann bekommst Du fix die BK aberkannt.

Fazit:. Studie durch die BG lehnt ab (Interessens-Studie) und Du bist weg vom Fenster ;)

Was glaubst Du auf welcher Seite der Richter ist????

Viele Grüße

Kasandra
 

Milo67

Neues Mitglied
Registriert seit
7 Dez. 2017
Beiträge
22
#48
die 20% mde würde ich auf einen andere Schädigung bekommen die wäre fest. Die Studie soll auf die small fiber gemacht werden. Mir ist schon klar das die BG diese kleine Studie nicht machen will, weil sie dann eventuell noch mehr Anzeigen bekommen würden. Wir gesagt über unseren Stoff gibt es nicht so viel, ich habe vie Jahre im Netz gesucht.
 

Kasandra

Aktiver Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
5,141
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
#49
Hallo Milo,

nein, die BG möchte gerne die Studie machen, weil sie die Ergebnisse beeinflussen kann und seitens BK weitere Ansprüche und Klagen dann abweisen kann.

Genau darauf zielt auch der Richter - er möchte der BG zuspielen. Bitte versteh doch endlich das Spiel.

Weder BG noch Richter bzw. Sozialgerichte sind Deine Freunde.

Viele Grüße

Kasandra
 

ingi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15 Mai 2015
Beiträge
127
#50
Hallo Kansandra!

Volle Zustimmung mit der Bitte an Milo etwas daraus zu machen.
 

Milo67

Neues Mitglied
Registriert seit
7 Dez. 2017
Beiträge
22
#51
Das die keine Freunde sind kann ich schon verstehen, aber Richter sollten doch neutral sein. Was eurer Meinung nach soll ich den machen?
Mein Anwalt hat gesagt, das dieses Gutachten schlüssig u. schwer Anzugreifen wäre für die BG, auch wegen dem Gutachter, er wäre hoch angesehen bei der BG. Soweit ich gelesen habe versuchen Richter immer zuerst einen Vergleich zu schließen, damit sie weniger Arbeit damit haben. Verbessert mich wen ich mich irre.
 

Kasandra

Aktiver Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
5,141
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
#52