Forum für Unfallopfer

Zurück   Forum für Unfallopfer > Diskussion zum Thema Leistungsträger > Private Versicherungen

Hinweis

Private Versicherungen Diskussion zum Thema private Versicherungen. Die Beiträge stellen die Meinung des Autors/in dar und werden von ihm/ihr verantwortet.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.08.2017, 00:52
Fiesel Fiesel ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2017
Beiträge: 2
Invaliditätsgrad PUV Patellaluxation etc.

Hallo zusammen,

ich hatte einen Unfall beim Fußball. Kniescheibe ist rausgesprungen.

Folge ist nun knöcherne Absprengung Patella, Innenband massivst gefasert und Knorpelschaden Grad IV. Ich werde am Dienstag operiert und wollte nun fragen wann ich das ganze der PUV melden muss?
Welchen Invaliditätsgrad wird es vor. für diesen Schaden geben? Ich habe derzeit starke Existenzängste und würde mich freuen, wenn sich jemand meldet.

Vielen Dank vorab.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.08.2017, 08:38
Gsxr1983 Gsxr1983 ist offline
Aktiver Sponsor
 
Registriert seit: 05.12.2014
Ort: BW
Beiträge: 480
Guten Morgen Fiesel,

Schön das du zu uns gefunden hast.
Ich bin kein Knie experte sehe aber an deine Existenzängste als noch unangebracht.

Oder wurde die bereits schriftlich zugesichert das dass mit deinem Knie nichts mehr wird? Dann bitte mehr Input für die Knie experten.

Hast du die Suchfunktion schon benutzt?

Wie du weist unterscheidet sich jede Verletzungen, also versetze dich nicht vorne herein in eine Falsche Erwartungshaltung.

Deiner Puv kannst du es sofort melden, muss in dem ersten Jahr nach dem Unfall geschehen.

mfg


Gsxr
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.08.2017, 09:20
Benutzerbild von seenixe
seenixe seenixe ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 6.781
Hallo,

die Information über den Unfall muß unverzüglich an die PUV gemeldet werden. Ob eine Invalidität und damit eine Pflicht zur Regulierung folgt , ergibt sich sicher erst später. Bitte schaue in Deine Versicherungsbedingungen. Dort sind alle Fristen genau festgeledt. Hier können wir Dir Hilfestellungen geben, die Fristen aber ergeben sich aus Deinem Vertrag.

Gruß von der Seenixe
__________________
Wenn Du eine weise Antwort verlangst, mußt Du vernünftig fragen. (Goethe)

Unterstütze dieses Forum!

Werde "Aktiver Sponsor"

Mach mit! Onlinefragebogen zur Gutachtenauswertung

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.08.2017, 14:39
Fiesel Fiesel ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2017
Beiträge: 2
Hallo,

vielen Dank. Was wird ca für ein Invaliditätsgrad für solch eine Verletzung veranschlagt?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.08.2017, 15:50
Gsxr1983 Gsxr1983 ist offline
Aktiver Sponsor
 
Registriert seit: 05.12.2014
Ort: BW
Beiträge: 480
Hallo Fiesel,

dein Invaliditätsgrad kann erst nach dem Ausheilen bestimmt werden! Also nach der Genesung der Op, den es ist ja noch nicht abzusehen in welchem Ausmaß Spätfolgen bleiben. Ein Arzt bestätigt dir das Folgeschäden bleiben, damit informierst du deine Puv.

Bei schwereren Unfällen wird der Proband gängiger weise 1 Jahr nach dem Unfall begutachtet.

Beachte das wenn in deinen Puv Unterlagen Invaliditätsgrade angegeben sind, handelt es sich meist um Maximalwerte!

Weiteres auf Nachfrage.

MfG


Gsxr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LSG Sachsen-Anhalt L 6 U 76/14 v.6.10.2016 Patellaluxation - unbedingt lesenswert seenixe FAQ - Juristische Fragen / Urteile 0 02.08.2017 21:26
PUV Invaliditätsgrad berechnen Butterfly32w Private Versicherungen 30 07.04.2015 11:08
PUV hat Invalidätsleistung gezahlt magenta Private Versicherungen 8 05.02.2014 08:15
Invaliditätsgrad der PUV Statistik Gbd skalar Private Versicherungen 6 13.10.2013 19:32
PUV: Welcher Invaliditätsgrad bei Hüftkopfnekrose H2O Private Versicherungen 2 14.12.2012 06:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Die Beiträge stellen die Meinung des Autors/in dar und werden von ihm/ihr verantwortet.
Das Portal und Forum für Unfallopfer - www.unfallopfer.de - ist eine kostenlose Dienstleistung des Unfallopfer-Hilfswerkes.
Bitte beachten Sie das alle Artikel und Inhalte dieser Webseite urheberrechtlichen Schutz genießen und deshalb ohne schriftliche Zustimmung der Betreiber zum Gebrauch außerhalb dieser Webseite weder gedruckt, kopiert, gespeichert oder in anderer Form gesichert werden dürfen.
Impressum/ Anbieterkennung
Ad Management plugin by RedTyger