Forum für Unfallopfer

Zurück   Forum für Unfallopfer > Diskussion über unfallbedingte Probleme > CRPS - Morbus Sudeck

Hinweis

CRPS - Morbus Sudeck Diskussionen zum Thema CRPS (früher Morbus Sudeck). Die Beiträge stellen die Meinung des Autors/in dar und werden von ihm/ihr verantwortet.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 29.05.2017, 17:12
Kasandra Kasandra ist offline
Aktiver Sponsor
 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 4.884
Hallo Gerd,

hier ist mal eine einfache Beschreibung:

http://therapie-dueren.de/graded-motor-imagery

Aber es wird auch geschrieben: "... kann das Training eines sinnvolle Ergänzung zur pharmakologischen Therapie sein."

Wünsche Dir viel Erfolg.

Viele Grüße

Kasandra
__________________
Die Wissenschaft bemüht sich das unmögliche möglich, die Politik das mögliche unmöglich zu machen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.05.2017, 09:10
gerdibub gerdibub ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 97
Hallo Kasandra

recht vielen Dank für den Link, war mir schon bekannt.
nur genau den praktischen Ablauf einer solcher Therapie kenn ich noch nicht, ich hatte vor einiger Zeit auch mal Spiegltherapie mit diskreten Erfolg.

ich werde berichten


allen noch einen schönen Tag und gruss gerd aus by
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.05.2017, 10:33
simone 2301 simone 2301 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Ort: eslohe /sauerland
Beiträge: 55
hallo

also bist du dann in münchen in der uniklinik
die sollen klasse sein wünsche dir viel erfolg
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.05.2017, 22:01
Benutzerbild von derosa
derosa derosa ist offline
Aktiver Sponsor
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.411
Hallo Gerd,

das ist ja leider das Problem mit uns CRPS´lern: Eine Therapie, welche auf jeden Betroffenen anzuwenden ist, gibt es leider (noch) nicht. Die Hoffnung gebe ich persönlich nicht auf.

Die Spiegeltherapie wirkt bei mir nicht immer. Wenn ich den ganzen Tag viel "Kopfarbeit" tätigen musste, ist mein Gehirn scheinbar abends nicht in der Lage, sich die verfälschten Körperseiten vorgaukeln zu lassen. Im halbwegs entspannten Zustand klappt es.

Viele Grüße
Derosa
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.06.2017, 12:24
Grete06 Grete06 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2017
Beiträge: 9
Hallo , ihr lieben
Wenn mein Mann frei komme ich zu nix 😬. Gutachten hinter mich gebracht , war wie erwartet . Bin am überlegen ob ich einen Anwalt 600km von mir entfernt nehmen soll
Gerd wann gehst zu Dr. Reiners (ist doch zur Zeit im Urlaub) .
Habe am 21. da Termin .
Habe zur Zeit wieder mal die Phase der ständigen Stürze . Kann mir da villt jemand nen Tipp geben wie ich das besser im Griff habe

Grüße aus (nieder)bayern
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.06.2017, 12:46
Kasandra Kasandra ist offline
Aktiver Sponsor
 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 4.884
Hallo Grete,

1. diesen Satz von Dir verstehe ich nicht : "Wenn mein Mann frei komme ich zu nix ��.

2. Gutachten hinter mich gebracht , war wie erwartet . = Erzähl mal, welche körperlichen Unteruchungen fanden statt, wurden MRT´s etc. berücksichtigt?

Und Du hast das GA schon vorliegen "war wie ertwartet". Wieviel % gesteht dir der GA zu?

Viele Grüße

Kasandra
__________________
Die Wissenschaft bemüht sich das unmögliche möglich, die Politik das mögliche unmöglich zu machen.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.06.2017, 13:24
gerdibub gerdibub ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 97
Hallo Grete

ich werde nach Pfingsten einen Termin für stationär. ausmachen.
Ich hätte schon einen Termin bekommen, für den 09.Mai.2017 aber zugleich hatte ich noch andere Termine die sich überschnitten mit meinen Arbeitgeber und der Rente. Das ist jetzt alles geregelt.

grüsse gerd
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.06.2017, 12:26
Grete06 Grete06 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2017
Beiträge: 9
Hallo
Kassandra mein Mann arbeitet in München , war da 3 Wochen krank , d.h. Hüpf 3 Wochen ihm hinterher ( muss überall mit hin jeden Arztbesuch...)

Juhu hab heute das Gutachten des dr. Mehlhorn bekommen. 40% mde sollten es mind sein , mehr erst nach einem relevanteren neuro Gutachten . Nun is halt wieder Gegenseite dran ☹️. Hoffe mal das beste .
Gerd musste mein Termin leider absagen in bogenhausen , da BG Termin in murnau veranlasst hat , angeblich wegen der ständigen Stürze .

Wie geht's euch mit dem Wetter ?
Wünsche euch allen eine entspannte ,positive Zeit ( schmerzarm) Tschau bis bald
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19.06.2017, 22:09
gerdibub gerdibub ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 97
Hallo Grete

Ich bin ab 10.07.2017 stationär in Bogenhausen Bei Dr. Reiners
gruss gerd
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt Gestern, 15:36
Tweedy Tweedy ist offline
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 113
Also als Beinamputierter bekommst du keine 70 % es sind normalerweise 50%
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LSG Baden-Württemberg L 8 U 5734/10 v.28.10.2011 Gutachten - Rechte §200 seenixe FAQ - Juristische Fragen / Urteile 0 11.11.2011 21:33
BSG B 2 U 17/09 R v.20.7.2010 Löschungsanspruch Gutachten § 200 SGB VII seenixe FAQ - Juristische Fragen / Urteile 1 05.11.2010 20:19
Hab einen Interessanten Link gefunden Nad Gutachter / Gutachter Verbände und Vereinigungen 11 22.10.2010 17:33
Urheberrecht -Fehlinformationen - Gutachten seenixe Gutachter / Gutachter Verbände und Vereinigungen 3 31.01.2010 17:02
Beweiswürdigung Gutachten Bay.LSG L 18 B 351/06 SB seenixe FAQ - Juristische Fragen / Urteile 0 15.02.2007 15:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Die Beiträge stellen die Meinung des Autors/in dar und werden von ihm/ihr verantwortet.
Das Portal und Forum für Unfallopfer - www.unfallopfer.de - ist eine kostenlose Dienstleistung des Unfallopfer-Hilfswerkes.
Bitte beachten Sie das alle Artikel und Inhalte dieser Webseite urheberrechtlichen Schutz genießen und deshalb ohne schriftliche Zustimmung der Betreiber zum Gebrauch außerhalb dieser Webseite weder gedruckt, kopiert, gespeichert oder in anderer Form gesichert werden dürfen.
Impressum/ Anbieterkennung
Ad Management plugin by RedTyger