Forum für Unfallopfer

Zurück   Forum für Unfallopfer > Diskussion zum Thema Leistungsträger > Krankenkassen

Hinweis

Krankenkassen Probleme, Hilfen, Hinweise für Unfallopfer, die mit Krankenkassen zu tun haben. Die Beiträge stellen die Meinung des Autors/in dar und werden von ihm/ihr verantwortet.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 08.06.2017, 08:19
athena athena ist offline
Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
 
Registriert seit: 08.03.2017
Beiträge: 407
Hallo Christiane,

ich hoffe, die KK bzw. der Widerspruchsausschuss kommt bald in die Pötte. Wünsche dir das jedenfalls und Erfolg für dich.

Ich habe Widerspruch - zunächst formal - bei der KK eingelegt. Die kommenden Tage schreibe ich die Begründung. Bin gespannt, wie das bei mir ausgeht. Teile das hier mit.

Manchmal denke ich, gerade aufgrund der letzten Erfahrung bezüglich des Gutachters, der sich beim Admin beschwert hatte, du weißt schon: "Gegenseite" (auch die KK und BG) liest mit und KK reagierte nun bei mir entsprechend. Wir haben ja ausführlich über unseren jeweiligen Fall bezüglich Einstellung von Krankengeld diskutiert.
Jedenfalls sind für die Sozialleistungsträger unsere Kommentare auch interessant. Die können dann - ob positiv oder negativ - entsprechend reagieren. Jeder Kommentar ein zusätzliches Wissen für die Gegenseite. Dabei ist es unerheblich, dass wir Nicknames haben. Also anonym bleiben (hoffentlich jedenfalls, denn mit der Zunahme der individuellen Infos wird man auch transparenter, aber nicht im Sinne der Nachweisbarkeit.)

Gruss von athena
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 08.06.2017, 08:54
Christiane17 Christiane17 ist offline
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2016
Beiträge: 844
.
Guten Morgen Athena,

in meinem Fall gab offensichtlich das Telefonat einen erhellenden Anstoß! Möglicherweise war entweder mein Widerspruch bei der Widerspruchstelle (10 Tage) noch nicht einmal eingegangen oder aber, sie haben ihn zurückgeholt und das Recht hat ganz unbürokratisch (aber auch wieder nicht rechtskonform) gewonnen.


PS: Ich hatte auch nach einer Eingangsbestätigung meiner Bestätigung des Widerspruchs gefragt. Diesen gab es nicht. Es bestand auch die Möglichkeit, dass mein Widerspruch im Sande verlaufen sollte/wäre...... Ich hatte aber bereits auf die Möglichkeit der Untätigkeitsklage nach 3 Mon. hingewiesen.....


LG Christiane
__________________
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!"
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 23.06.2017, 04:43
Jour Jour ist offline
Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
 
Registriert seit: 23.06.2017
Beiträge: 2
Liebe Christiane,

ich habe genau das gleiche Problem mit meiner Krankenkasse wie du. Ich habe aber keine Ahnung, wie ich meinen Widerspruch formulieren kann. Ich brauche dringend Hilfe. Ich bin aber ganz neu hier und kann keine PN schreiben. Kannst du mir eine Nachricht unter xxx schreiben? Wie hast gegenüber der Krankenkasse argumentiert? Ich muss innerhalb von 3 Tagen reagieren und stehe enorm unter Zeitdruck.
Würde mich sehr freuen. Du hast scheints Ahnung.
LG Jens

Geändert von seenixe (23.06.2017 um 10:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verwaltungsvereinbarung Generalauftrag Verletztengeld (Stand 2006) Joker FAQ - Gesetzliche Unfallversicherung 0 11.06.2011 22:36
Bezug v. Verletztengeld ist nicht auf d. Anspruchsdauer d. Krankengelds anzurechnen Joker FAQ - Juristische Fragen / Urteile 0 18.07.2010 23:31
BSG B 2 U 31/06 R v.30.10.2007 Grundsätze Verletztengeld seenixe FAQ - Juristische Fragen / Urteile 1 19.03.2010 22:14
BSG 8.11.2005, B 1 KR 33/03 R Anrechnung des Verletztengeldbezuges seenixe FAQ - Juristische Fragen / Urteile 0 30.04.2007 09:45
§47 SGB VII mit Kommentar seenixe FAQ - Gesetzliche Unfallversicherung 0 12.12.2006 11:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:15 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Die Beiträge stellen die Meinung des Autors/in dar und werden von ihm/ihr verantwortet.
Das Portal und Forum für Unfallopfer - www.unfallopfer.de - ist eine kostenlose Dienstleistung des Unfallopfer-Hilfswerkes.
Bitte beachten Sie das alle Artikel und Inhalte dieser Webseite urheberrechtlichen Schutz genießen und deshalb ohne schriftliche Zustimmung der Betreiber zum Gebrauch außerhalb dieser Webseite weder gedruckt, kopiert, gespeichert oder in anderer Form gesichert werden dürfen.
Impressum/ Anbieterkennung
Ad Management plugin by RedTyger