Forum für Unfallopfer

Zurück   Forum für Unfallopfer > Weitere Themen: > Links für Unfallopfer

Hinweis

Links für Unfallopfer Hier ist der Platz für nützliche Links, die Unfallopfern weiterhelfen. Die Beiträge stellen die Meinung des Autors/in dar und werden von ihm/ihr verantwortet.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.03.2017, 20:34
Benutzerbild von oerni
oerni oerni ist offline
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Mering
Beiträge: 3.246
https://www.medsach.de/Archiv/Meldun...F53D7CC7E02BB9


Keine Herabsetzung einer Verletztenrente wegen neuer prothetischer Versorgung eines Unfallverletzten

Eine Verletztenrente der gesetzlichen Unfallversicherung kann nicht allein deshalb herabgesetzt werden, weil der durch den Arbeitsunfall Verletzte eine neue mikroprozessorgesteuerte Beinprothese erhalten hat.

Weis aber nicht, ob das schon eingestellt ist.
__________________
@by oerni - Von Beruf aus auf Hochspannung trainiert :-)) Ein Löwe der gerne die Zähne zeigt, wenn man ihn reizt, er kann auch ganz zahm und friedlich sein.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.03.2017, 20:12
Benutzerbild von oerni
oerni oerni ist offline
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Mering
Beiträge: 3.246
Hessisches Landessozialgericht L 3 U 124/14 21.02.2017

I. Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Sozialgerichts Gießen vom 14. März 2014 wird zurückgewiesen.

II. Die Beklagte hat der Klägerin auch die außergerichtlichen Kosten des Berufungsverfahrens zu erstatten.

III. Die Revision wird nicht zugelassen.

Tatbestand:

Die Beteiligten streiten wegen der Anerkennung einer Berufskrankheit nach Nr. 4105 (Mesotheliom - Tumor - des Rippenfells durch Asbest) der Anlage 1 zur Berufskrankheiten-Verordnung (BKV).
__________________
@by oerni - Von Beruf aus auf Hochspannung trainiert :-)) Ein Löwe der gerne die Zähne zeigt, wenn man ihn reizt, er kann auch ganz zahm und friedlich sein.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.04.2017, 11:01
Benutzerbild von oerni
oerni oerni ist offline
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Mering
Beiträge: 3.246
Hallo,

ist dieses Urteil - Impfschaden - schon bekannt?
Bayerisches Landessozialgericht
L 15 VJ 4/12 vom 15.12.2015
__________________
@by oerni - Von Beruf aus auf Hochspannung trainiert :-)) Ein Löwe der gerne die Zähne zeigt, wenn man ihn reizt, er kann auch ganz zahm und friedlich sein.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.05.2017, 20:39
Benutzerbild von oerni
oerni oerni ist offline
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Mering
Beiträge: 3.246
Hallo

sind diese Urteile schon in der Datenbank hinterlegt?

LSG Hessen, 20.03.2017 - L 9 U 108/12
Leitsatz:
Ein infolge einer Maßnahme zur Aufklärung von Unfallfolgen bzw. zur Heilbehandlung von Unfallfolgen eingetretener Gesundheitsschaden ist dem Unfallereignis als mittelbare Unfallfolge gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 1 bzw. Nr. 3 SGB VII zuzurechnen. Dies gilt auch dann, wenn sich später herausstellt, dass in Wirklichkeit kein Versicherungsfall vorlag bzw. objektiv kein Anspruch auf die Behandlung bestand (vgl. BSG, Urteil vom 15. Mai 2012 - B 2 U 31/11 R -). Es genügt, dass der Unfallversicherungsträger bzw. ein für diesen handelnder Leistungserbringer dem Versicherten den Eindruck vermittelt hat, es solle eine Maßnahme zur Aufklärung oder Heilbehandlung von Unfallfolgen durchgeführt werden. Das - ggf. auch fehlerhafte - Handeln des Durchgangsarztes muss sich der Unfallversicherungsträger im Rahmen der Voraussetzungen des § 11 SGB VII grundsätzlich zurechnen lassen (vgl BSG, Urteil vom 5. Juli 2011 - B 2 U 17/10 R -).

========================
LSG Hessen, 21.02.2017 - L 3 U 9/13
Leitsatz:
1.
Für die Erfüllung des Tatbestands der BK Nr. 1301 ist nicht erforderlich, dass zwingend ein Gefahrstoff der Kategorie 1 der MAK-Werte-Liste eingewirkt hat.

2.
P-Chloranilin ist nach dem gegenwärtigen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse geeignet, auch beim Menschen bösartige Neubildungen der Harnwege herbeizuführen.

3.
Für die Forderung nach einer Mindestdosis für eine Dosis-Wirkungs-Beziehung bei der Einwirkung durch aromatische Amine gibt es derzeit keinen wissenschaftlichen Konsens.
========================
LSG Hessen, 24.01.2017 - L 3 U 117/14

__________________
@by oerni - Von Beruf aus auf Hochspannung trainiert :-)) Ein Löwe der gerne die Zähne zeigt, wenn man ihn reizt, er kann auch ganz zahm und friedlich sein.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.05.2017, 12:49
athena athena ist offline
Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
 
Registriert seit: 08.03.2017
Beiträge: 407
Hallo Oerni,

das Urteil - LSG Hessen, 20.03.2017 - L 9 U 108/12 - finde ich aufschlussreich, interessant.

Hier die Langfassung:
https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb...esgb&id=191817


wurde die Behandlung in der Reha von der BG finanziert? Hat sie die Behandlungskosten übernommen?

Gruss von athena

Geändert von seenixe (31.05.2017 um 20:32 Uhr) Grund: gleicher Autor direkt hintereinander
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.06.2017, 13:33
Benutzerbild von oerni
oerni oerni ist offline
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Mering
Beiträge: 3.246
Prognosenentscheidung

www.dguv.de/uv-recht/2015/09_2015/09_2015_05.pdf
__________________
@by oerni - Von Beruf aus auf Hochspannung trainiert :-)) Ein Löwe der gerne die Zähne zeigt, wenn man ihn reizt, er kann auch ganz zahm und friedlich sein.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.06.2017, 13:36
Benutzerbild von oerni
oerni oerni ist offline
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Mering
Beiträge: 3.246
beratende Ärzte - Vertragsunterlagen

Für alle die sich mit dem Thema Vertragsunterlagen der beratenden Ärzte auseinander setzen hier ein Urteil das helfen könnte,
um an die Verträge zu kommen.

OVG Berlin Brandenburg Beschl. v. 24.05.2017, Az.: OVG 12 N 72.16

http://www.gerichtsentscheidungen.be...max=true&bs=10
__________________
@by oerni - Von Beruf aus auf Hochspannung trainiert :-)) Ein Löwe der gerne die Zähne zeigt, wenn man ihn reizt, er kann auch ganz zahm und friedlich sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:23 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Die Beiträge stellen die Meinung des Autors/in dar und werden von ihm/ihr verantwortet.
Das Portal und Forum für Unfallopfer - www.unfallopfer.de - ist eine kostenlose Dienstleistung des Unfallopfer-Hilfswerkes.
Bitte beachten Sie das alle Artikel und Inhalte dieser Webseite urheberrechtlichen Schutz genießen und deshalb ohne schriftliche Zustimmung der Betreiber zum Gebrauch außerhalb dieser Webseite weder gedruckt, kopiert, gespeichert oder in anderer Form gesichert werden dürfen.
Impressum/ Anbieterkennung
Ad Management plugin by RedTyger